Meist Ne­bel­grau

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA - Von Karl Ne­her

Das Vor­her­sa­ge­ge­biet liegt am Wo­che­n­en­de im Ein­fluss­be­reich von ei­nem kräf­ti­gen Hoch mit Zen­trum über der Ukrai­ne. Doch dies be­deu­tet ent­spre­chend der Jah­res­zeit, dass es über den Nie­de­run­gen viel­fach an­hal­tend neb­lig­trüb oder hoch­ne­bel­ar­tig be­wölkt bleibt, wäh­rend es auf den Ber­gen al­ler­bes­tes Wan­der­wet­ter mit sehr gu­ter Fern­sicht gibt. So ge­stal­tet sich auch heu­te das Wet­ter. Da­bei scheint im hö­he­ren All­gäu und teil­wei­se auf den Hö­hen der Schwä­bi­schen Alb die Son­ne. In den üb­ri­gen Re­gio­nen hält sich oft hart­nä­ckig der Ne­bel. Un­term Dau­er­grau ver­har­ren die Tem­pe­ra­tu­ren bei knapp 10 Grad. In den ne­bel­frei­en Ge­bie­ten so­wie bei frü­her Ne­be­lauf­lö­sung wer­den nach­mit­tags laue 12 bis 16 Grad er­reicht. Wei­te­re Aus­sich­ten Von Sonn­tag bis Di­ens­tag stei­gen auch in den Nie­de­run­gen die Chan­cen auf Son­nen­schein, denn der Ne­bel wird sich wohl in den meis­ten Re­gio­nen tags­über auf­lö­sen. In den Ber­gen herrscht Aus­flugs­wet­ter.

www.wet­ter­war­te-sued.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.