Jetzt macht so­gar das War­ten wie­der Spaß

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SIGMARINGEN -

Ein drei­fa­ches Hoch auf un­se­re Land­rä­tin! Was im­mer noch kom­men mag – sie hat sich be­reits dau­er­haf­te Ver­diens­te er­wor­ben. Wer zum Te­le­fon greift und im Land­rats­amt an­ruft, wird, für den Fall, dass er sich ver­bin­den lässt, an­ge­nehm über­rascht sein: Ei­ne ent­spann­te Kla­vier­mu­sik er­klingt, so im Stil von Eric Sa­tie, ei­nem fran­zö­si­chen Kom­po­nis­ten der Wen­de zum 20. Jahr­hun­dert. Zu­rück­hal­tend-ge­schmack­vol­le Fin­ger­übun­gen.

Da­von aus­ge­hend, dass Ste­fa­nie Bürk­le die­se Hin­ter­grund­mu­sik an­ge­ord­net hat, ge­bührt ihr Dank und An­er­ken­nung, dass sie die An­ru­fer von den auf­dring­li­chen Klän­gen des Kreis­mar­sches be­freit hat, der re­gel­mä­ßig Schock­wel­len aus­lös­te, wur­de man im Amt ver­bun­den.

Nicht dass wir nicht al­le gro­ße Ver­eh­rer ei­ner schmis­si­gen Mar­sch­mu­sik wä­ren und auf dem Markt­platz mit Be­geis­te­rung sol­chen stram­men Rhyth­men folg­ten, aber als Mu­sik für die War­te­schlei­fe taugt der Marsch we­ni­ger. Der Klang des gra­vi­tä­ti­schen Vor­wärts­schrei­tens hat ja eben nichts mit dem ge­dul­di­gen War­ten zu tun.

Hin­zu kommt, dass der Marsch zu Ir­ri­ta­tio­nen bei aus­wär­ti­gen An­ru­fern füh­ren könn­te, denn de­nen dürf­te es schwer­fal­len, die­se auf­re­gen­de Mu­sik als Sig­ma­rin­ger Kreis­marsch zu iden­ti­fi­zie­ren.

So freu­en wir uns al­so al­le auf künf­ti­ge An­ru­fe beim Land­rats­amt, und selbst wenn wir von Pon­ti­us zu Pi­la­tus wei­ter­ge­lei­tet wer­den oh­ne et­was zu er­rei­chen: zu­min­dest die Mu­sik war be­ru­hi­gend.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.