Streit um Cat­te­nom geht wei­ter

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

PA­RIS (lon) - Die saar­län­di­sche Mi­nis­ter­prä­si­den­tin An­ne­gret Kram­pKar­ren­bau­er (CDU) hat bei ei­nem Tref­fen mit Frank­reichs Re­gie­rungs­chef Manuel Valls ih­re For­de­rung nach ei­ner Ab­schal­tung des Atom­kraft­werks Cat­te­nom er­neu­ert. „Ich ha­be deut­lich ge­macht, dass für die Saar­län­der das Ziel bleibt, dass Cat­te­nom so schnell wie mög­lich vom Netz geht und dass zum schnellst­mög­li­chen Zeit­punkt die höchst­mög­li­che Si­cher­heit ge­währ­leis­tet wird“, sag­te Kramp-Kar­ren­bau­er am Don­ners­tag in Pa­ris. Die Si­cher­heits­stan­dards sei­en be­son­ders wich­tig. Valls ga­ran­tier­te, sich für ei­ne ver­bes­ser­te Ein­bin­dung der Nach­barn und mehr Trans­pa­renz in der Kom­mu­ni­ka­ti­on ein­zu­set­zen.

Kramp-Kar­ren­bau­er hat­te zu­sam­men mit dem lu­xem­bur­gi­schen Re­gie­rungs­chef Xa­vier Bet­tel und der rhein­land-pfäl­zi­schen Mi­nis­ter­prä­si­den­tin Ma­lu Drey­er (SPD) ei­ne Ab­schal­tung des an­fäl­li­gen AKW ge­for­dert, das an der Mo­sel nur zwölf Ki­lo­me­ter von der deut­schen Gren­ze ent­fernt liegt. Die fran­zö­si­sche Re­gie­rung wei­gert sich, ei­nen Ter­min für die Schlie­ßung des fast 30 Jah­re al­ten AKW Cat­te­nom zu nen­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.