Eh­ren­amt­li­che Hel­fer ge­gen rech­te Het­ze stär­ken

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

Ber­lin (epd) - Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­rin Ma­nue­la Schwe­sig und die In­te­gra­ti­ons­be­auf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung, Ay­dan Özo­guz (bei­de SPD), möch­ten Kom­mu­nal­po­li­ti­ker und eh­ren­amt­li­che Hel­fer im Kampf ge­gen rech­te Het­ze bes­ser un­ter­stüt­zen. „Kom­mu­na­le Ver­tre­ter er­le­ben täg­lich Het­ze und Be­dro­hung – da­mit wol­len wir sie nicht al­lei­ne las­sen“, sag­te Schwe­sig bei ei­ner Dis­kus­si­ons­ver­an­stal­tung „Kom­mu­nen stär­ken – rech­te Het­ze ver­hin­dern“am Frei­tag in Ber­lin. Mit zu­sätz­li­chen Mit­teln aus dem Bun­des­pro­gramm „De­mo­kra­tie le­ben!“will sie Lo­kal­po­li­tik und eh­ren­amt­li­che Initia­ti­ven stär­ken.

Öz­de­mir kri­ti­siert Ein­fluss der Tür­kei auf Glau­ben

BER­LIN (KNA) - Der Grü­nen-Vor­sit­zen­de Cem Öz­de­mir (Foto: dpa)hat den Ein­fluss der Tür­kei auf die is­la­mi­sche Theo­lo­gie in Deutsch­land kri­ti­siert. „Es ist nicht ak­zep­ta­bel, dass der tür­ki­sche Staats­prä­si­dent dar­über ent­schei­det, wel­che In­ter­pre­ta­ti­on des Is­lam auch hier in Deutsch­land die le­gi­ti­me ist“, sag­te Öz­de­mir der Ta­ges­zei­tung „taz“. Die meis­ten or­ga­ni­sier­ten Mus­li­me in Deutsch­land ge­hö­ren zu Ge­mein­den des Dach­ver­ban­des Di­tib. Di­ti­bVor­sit­zen­der ist im­mer ein tür­ki­scher Bot­schafts­rat und wird so vom Staat be­stimmt. De fac­to sei obers­ter Theo­lo­ge al­so der tür­ki­sche Prä­si­dent, sagt Öz­de­mir. „An­ka­ra muss die Mus­li­me frei­ge­ben. Wir müs­sen dar­auf be­ste­hen.“

Se­lig­spre­chung von Mis­si­oG­rün­der rückt nä­her

VATIKANSTADT (KNA) - Papst Fran­zis­kus hat das ers­te De­kret für ei­ne künf­ti­ge Se­lig­spre­chung des deut­schen Mis­sio-Grün­ders Hein­rich Hahn (1800-1882) un­ter­zeich­net. Der Va­ti­kan er­kann­te ihm per De­kret den so­ge­nann­ten he­roi­schen Tu­gend­grad zu, ei­ne Vor­stu­fe zur Se­lig­spre­chung, wie Ra­dio Va­ti­kan am Frei­tag be­rich­te­te. Hahn wirk­te in Aa­chen. Er war Arzt, Ab­ge­ord­ne­ter des preu­ßi­schen Land­tags und Grün­der des deut­schen „Fran­zis­kus-Xa­ve­ri­us-Ver­eins“, der spä­ter zum in­ter­na­tio­na­len ka­tho­li­schen Mis­si­ons­werk mis­sio wur­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.