Sank­tio­nen ver­län­gert

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

Die 28 EU- Mit­glied­staa­ten ha­ben die Wirt­schafts­sank­tio­nen ge­gen Russ­land am Frei­tag um wei­te­re sechs Mo­na­te ver­län­gert. Hin­ter­grund der seit Ju­li 2014 ver­häng­ten Sank­tio­nen ist die ver­mu­te­te Ver­wick­lung des Lan­des in den Ukrai­ne- Kon­flikt. Der Be­schluss ver­zö­ger­te sich, da meh­re­re Län­der Zwei­fel an der Ent­schei­dung hat­ten, Russ­land ei­ner­seits zu be­stra­fen und an­de­rer­seits des­sen Hil­fe im Sy­ri­en- Kon­flikt zu su­chen. Die na­tio­na­len Re­gie­run­gen müs­sen die Ent­schei­dung noch be­stä­ti­gen. Die Sank­tio­nen rich­ten sich ge­gen rus­si­sche Staats­ban­ken, den Im- und Ex­port von Rüs­tungs­gü­tern so­wie die wich­ti­ge rus­si­sche Öl- und Gas­in­dus­trie. Vor­aus­set­zung für ein En­de der Sank­tio­nen ist die voll­stän­di­ge Um­set­zung des Mins­ker Ab­kom­mens für ei­nen Frie­den in der Ukrai­ne. ( AFP)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.