Mo­na­co Fran­ze - Der ewi­ge Stenz

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SZENE AM WOCHENENDE -

Ei­ne der bes­ten deut­schen Fern­seh­se­ri­en fei­ert ihr Blu-Ray-De­büt, und auch bei der DVD-Ver­si­on wur­den Bild und Ton auf­po­liert. All­zu Spek­ta­ku­lä­res soll­te man in die­ser Hin­sicht bei der 1983 erst­mals aus­ge­strahl­ten Se­rie na­tür­lich nicht er­war­ten – was da­ge­gen strahlt, ist der un­ver­wüst­li­che Charme der Münch­ner Ge­schich­ten. Hel­mut Fi­scher spielt Mo­na­co Fran­ze, den schlitz­oh­ri­gen Le­be­mann, der nach dem Mot­to „Ein bis­serl was geht im­mer“agiert. So schla­wi­nert er sich in zehn Fol­gen durch Le­ben und Lie­be und stra­pa­ziert da­bei die Ge­duld sei­ner Ehe­frau „Spat­zerl“(Ruth Ma­ria Ku­bit­schek). Da­bei trennt der Kom­mis­sar Be­ruf­li­ches und Pri­va­tes sel­ten – ins­be­son­de­re, wenn es dar­um geht, sei­nen neu­es­ten Ero­be­run­gen nach­zu­spü­ren … Als Ex­tra gibt es ein Interview mit Re­gis­seur Hel­mut Dietl. (rot) FSK: 6 Jah­re Preis: DVD: 30 Eu­ro; } Blu- Ray: 27 Eu­ro Be­wer­tung:

FOTO: CA­PE­LIGHT

Die 18- jäh­ri­ge Cin­dy ( Bon­nie Bi­an­co) und Mi­zio ( Pier­re Cos­so) ver­lie­ben sich in­ein­an­der.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.