Trau­er um Ma­e­s­tro Ma­sur

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERSTE SEITE -

Der Di­ri­gent Kurt Ma­sur (Foto: dpa) ist am Sams­tag im Al­ter von 88 Jah­ren in sei­ner Wahl­hei­mat USA, in Gre­en­wich im Bun­des­staat Con­nec­ti­cut, ge­stor­ben. Als Welt­star am Pult präg­te Ma­sur als lang­jäh­ri­ger Orches­ter­chef in Leip­zig und New York die klas­si­sche Mu­sik. Zu­gleich ge­hör­te er zu den füh­ren­den Per­sön­lich­kei­ten der fried­li­chen Re­vo­lu­ti­on in der DDR. Po­li­tik und Kul­tur wür­dig­ten ihn. „Wir trau­ern um ei­nen bril­lan­ten Mu­si­ker, ei­nen gro­ßen Hu­ma­nis­ten und ei­nen en­ga­gier­ten Kos­mo­po­li­ten“, sag­te Bun­des­prä­si­dent Joa­chim Gauck.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.