Kur­den-Kon­flikt es­ka­liert

Über 100 To­te bei der Of­fen­si­ve der tür­ki­schen Ar­mee

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERSTE SEITE -

ISTANBUL (dpa) - Bei der Mi­li­tär­of­fen­si­ve ge­gen die ver­bo­te­ne Kur­di­sche Ar­bei­ter­par­tei PKK sind im Süd­os­ten der Tür­kei be­reits mehr als 100 Men­schen um­ge­kom­men. Laut der Nach­rich­ten­agen­tu­ren Ana­do­lu und DHA sei­en sie in den Pro­vin­zen Sirnak, Diyarbakir und Mar­din ge­tö­tet wor­den, vor al­lem in kur­di­schen Städ­ten, in de­nen seit Ta­gen Aus­gangs­sper­ren gel­ten. Die Ar­mee kün­dig­te an, die Ein­sät­ze fort­zu­set­zen, „bis die öf­fent­li­che Ord­nung her­ge- stellt ist“. Laut Au­gen­zeu­gen setzt das Mi­li­tär in den Wohn­ge­bie­ten auch Pan­zer und Scharf­schüt­zen ein.

Grü­nen-Chef Cem Öz­de­mir warf der is­la­misch-kon­ser­va­ti­ven AKPRe­gie­rung Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen vor: „Es wird ei­ne Art Krieg ge­führt ge­gen die ei­ge­ne Be­völ­ke­rung.“Öz­de­mir warn­te die EU da­vor, sich mit Kri­tik an Staats­pä­si­dent Re­cep Tay­yip Er­do­gan zu­rück­zu­hal­ten, da­mit die­ser in der Flücht­lings­kri­se ko­ope­riert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.