Für Freun­de der Gi­tar­re und Lied-Be­geis­ter­te

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - KULTUR -

a, frü­her, da konn­te man ein paar Grif­fe auf der Gi­tar­re und das hat ge­reicht für „La­dy in Black“am La­ger­feu­er. Da­für rei­chen so­gar zwei, zum Bei­spiel a-moll und G-Dur. Wer sich gern an al­te Sing­zei­ten er­in­nert und sei­ne Gi­tar­ren­kennt­nis­se aber viel zu lan­ge brach­lie­gen ließ, hat jetzt die Chan­ce mit zwei wun­der­ba­ren Sing- und Spiel­bü­chern vom Schott­ver­lag wie­der­ein­zu­stei­gen.

„Das Fe­ten­buch für Alt und Jung“prä­sen­tiert 100 Lie­der und Hits zum Mit­sin­gen mit Gi­tar­ren­grif­fen. Im „Weih­nachts­lie­der­buch für Alt und Jung“sind 70 leicht ar­ran­gier­te Lie­der zu fin­den. Die Ak­kor­de wer­den auf je­der Sei­te als Griff­bild prä­sen­tiert und das pas­sen­de Schlag­mus­ter für die je­wei­li­gen Lie­der ist eben­falls da­bei. Für Stü­cke mit Bar­ré­grif­fen hat man ei­ne pas­sen­de Ka­po­dasterVer­si­on. Schwer zu sin­gen­de Songs sind in zwei Stimm­la­gen ar­ran­giert, et­wa bei den Pop-Christ­mas-Songs. Aber das Al­ler­bes­te: Bei al­len Stro­phen, so­gar bei der fünf­ten von „La­dy in Black“, ste­hen die ein­zel­nen Ak­kor­de im­mer über dem Text.

In­halt­lich wird ei­ne bun­te Mi­schung ge­bo­ten. Da­bei sind Volks­lie­der wie „Der Mond ist auf­ge­gan­gen“oder Gas­sen­hau­er wie „Mar­mor, St­ein und Ei­sen bricht“und Bal­la­den wie „Grenns­lee­ves“oder „Hou­se of the ri­sing sun“. Zur Aus­wahl ka­men „nur Lie­der, die wirk­lich (fast) je­der kennt“, wie der Ver­lag mit­teilt. Auch im Weihnachtsbuch wird in­ter­na­tio­na­les Lied­gut prä­sen­tiert, tra­di­tio­nel­les und mo­der­nes. Ne­ben dem üb­li­chen Re­per­toire wie „Still, still, still“und „In dul­ci ju­bi­lo“ste­hen auch Ak­kor­de und Tex­te von „Hei­dschi bum­bei­dschi , „Do they know it’s christ­mas“oder so­gar „The first no­well“.

Bei­de Bän­de sind handlich und klap­pen dank der „Stay-open-Bin­dung“nicht stän­dig zu. Die Lie­der­bü­cher gibt es üb­ri­gens auch für Ge­sang und Uku­le­le. Ei­ne schö­ne Ge­schenk­idee, nicht nur zur Weih­nachts­zeit. (cik) Das Weih­nachts­lie­der­buch für Alt und Jung, 128 Sei­ten, 14,99 Eu­ro. Das Fe­ten­buch für Alt und Jung, 160 Sei­ten, 15 Eu­ro. Bei­de Bän­de sind im Schott Ver­lag er­schie­nen, je­weils für Ge­sang und Gi­tar­re oder für Ge­sang und Uku­le­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.