Und so was nennt sich Win­ter

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA - Von Ro­land Roth

Ges­tern wur­den auf dem 1040 Me­ter ho­hen St­ein­berg­gip­fel in der Ade­legg 16,4 Grad ge­mes­sen, in Ba­lin­gen wa­ren es so­gar 18,2°C. Aber auch sonst ver­zeich­ne­te man ver­brei­tet Tem­pe­ra­tu­ren jen­seits der 10-Grad-Mar­ke, wäh­rend in den klas­si­schen Ne­bel­lö­chern, wie am Bo­den­see und im mitt­le­ren Schus­sen­be­cken um Ra­vens­burg her­um ge­ra­de ein­mal vier Grad er­reicht wur­den. Heu­te glei­chen sich die Wer­te je­doch wie­der an, denn ein schwa­cher Tief­aus­läu­fer durch­mischt die un­ter­schied­lich tem­pe­rier­ten Luft­schich­ten. Bei vor­herr­schend star­ker Be­wöl­kung fällt zeit­wei­se et­was Re­gen. Nur kurz kann sich zwi­schen den Wol­ken auch mal die Son­ne her­vor­wa­gen. Nach ei­nem frost­frei­en Start in den Tag stei­gen die Tem­pe­ra­tu­ren bei ei­nem auf­fri­schen­den Wind um Süd­west bis zum Nach­mit­tag auf 8 bis 12 Grad. Wei­te­re Aus­sich­ten: Die gan­ze Wo­che hin­durch teils neb­lig-trüb und recht kühl, teils son­nig und tags­über mild. Kein Win­ter in Sicht.

www. wet­ter­war­te- sued. com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.