Schwim­mer ver­zeich­nen we­ni­ger Starts

Er­folg­rei­che Sport­ler wer­den ge­ehrt

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MENGEN/ GÖGE/ SCHEER -

MEN­GEN (sz) - Der TV Men­gen hat zu­sam­men mit den Turn­gau Ho­hen­zol­lern die Schwim­mer für die Er­fol­ge, die sie im Lau­fe des Jah­res er­run­gen ha­ben, ge­ehrt. Der Saal im Ho­tel Bai­er war voll be­setzt als Frank Ditt­mann, der jetzt ver­tre­tungs­wei­se die zur Zeit nicht be­setz­te Stel­le des Ab­tei­lungs­lei­ters aus­übt, die Gäs­te und Schwim­mer be­grüß­te. Ein be­son­de­rer Gruß galt der Prä­si­den­tin des Turn­gau­es Ho­hen­zol­lern. Lei­der war vom Vor­stand des Turn­ver­eins, es war ja ei­ne Eh­rung des TV, nie­mand an­we­send.

Ein­füh­rend gab Bru­no St­ein­fels ei­nen Über­blick über das ver­gan­ge­ne Jahr. Mit 20 Wett­kämp­fen, da auch die Mas­ters mit ein­ge­rech­net, wa­ren es we­ni­ger Starts als den ver­gan­ge­nen Jah­ren. Al­ler­dings wird der Start durch die stren­gen Qua­li­fi­ka­ti­ons­zei­ten selbst bei den Be­zirks­meis­ter­schaf­ten deut­lich ein­ge­schränkt. Bei den Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaf­ten kön­nen so nur we­ni­ge Men­ge­ner star­ten. Der Schwä­bi­sche Tur­ner­bund, der die Mehr­kampf­meis­ter­schaf­ten aus­schreibt, er­mög­licht aber mit ei­nem auf die jün­ge­ren Jahr­gän­ge zu­ge­schnit­te­nen Pro­gramm auch die Starts bei den Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaf­ten, die­ses Jahr in Hei­den­heim. Gut vor­be­rei­tet wa­ren dort 21 Schwim­mer sehr er­folg­reich.

Nach den Eh­run­gen (sie­he Kas­ten) gab es noch ei­ne kur­ze Ab­tei­lungs­ver­samm­lung. Der Kas­sen­wart zeigt auf, was an Start­gel­dern, Übungs­lei­ter­ver­gü­tun­gen und sons­ti­gen Bei­trä­gen er­for­der­lich ist und be­ton­te, dass es vor al­lem die Ein­nah­men bei den Schwimm­kur­sen mit Regina Röhm, Sil­ke Krez­dorn, Kris­tin Hecht, Si­mo­ne Din­ser und wei­te­ren Hel­fern sind, die es er­mög­li­chen, auch die Start­gel­der noch al­le von der Ab­tei­lung zu zah­len. Bru­no St­ein­fels mahn­te den re­gel­mä­ßi­gen Trai­nings­be­such an, Frank Ditt­mann be­dank­te sich bei al­len Mit­ar­bei­tern, den Trai­nern Bru­no St­ein­fels und Jo­sef Reu­ter, den Kampf­rich­tern und den Übungs­lei­te­rin­nen für ih­re gu­te und zu­ver­läs­si­ge Mit­ar­beit. Eben­so be­dank­te er sich bei den El­tern, dass sie dann Fahr­dienst zum Trai­ning und zu den Wett­kämp­fen über­neh­men. Bei der Fra­ge des Sonn­tags­trai­nings oder ei­nes Trai­nings­la­gers gin­gen die Mei­nun­gen aus­ein­an­der, nach ei­ner Lö­sung wird ge­sucht. Die Ur­kun­den und klei­nen Ge­schen­ke vom TV Men­gen über­reich­te Lis­sy Ro­metsch, von der Turn­gau­prä­si­den­tin Ani­ta Klei­ner er­hiel­ten al­le ei­nen Um­schlag mit ei­nem Geld­be­trag.

Ge­ehrt wur­den mit Bron­ze: La­ris­sa Er­ler, Fi­lip Gru­ba­no­vic, Ni­na Guf­farth, Jen­ny Hen­nig, Eli­as Krez­dorn, Nils Krez­dorn, Finn Le­be­rer, Lu­is Le­be­rer, Ti­mo Re­men­sper­ger, Ti­mo Röhm, Mo­ritz Selg, Lu­cas Wie­gand und Alex­an­der Wach­ter.

Sil­ber: Car­la Dun­se, Aa­ron Horst, Ni­co Röhm, Ur­si­na Selg und La­ra Teu­fel

Gold: Kai Ditt­mann für die Deut­sche Vi­ze­meis­ter­schaft bei den Mehr­kampf- Meis­ter­schaf­ten des Deut­schen Tur­ner­bun­des in Eu­tin Plön.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.