Fried­sam macht kur­zen Pro­zess

Ten­nis, DM: Die 21-jäh­ri­ge ge­winnt in Bi­be­rach ih­ren zwei­ten DM-Ti­tel – Pre­mie­re für Os­car Ot­te

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - REGIONAL SPORT -

BI­BE­RACH (sz/feg) - An­na-Lena Fried­sam und Os­car Ott­te hei­ßen die neu­en deut­schen Meis­ter im Ten­nis in der Hal­le. In Bi­be­rach setz­ten sich die Lud­wigs­ha­fe­ne­rin und der Köl­ner in ih­ren End­spie­len am Sonn­tag, im Rah­men der 44. deut­schen Ten­nis­meis­ter­schaf­ten durch.

Fried­sam (TC Lud­wigs­ha­fen) feg­te mit ei­nem sou­ve­rä­nen 6:0, 6:1 Katharina Hob­gar­ski (Sulz­bach­tal) förm­lich aus der Hal­le und si­cher­te sich ih­ren zwei­ten Meis­ter­ti­tel nach 2013. Zum DM-Ab­schluss drosch sich Os­car Ot­te ge­gen Jan Cho­in­ski (bd. Köl­ner HTC) förm­lich zum Sieg.

Katharina Hob­gar­ski hat ge­wusst, welch schwe­re Auf­ga­be auf sie im Fi­na­le war­ten wür­de. „Ich ha­be bis­her zwei Mal ge­gen An­na-Lena Fried­sam Ein Fi­na­le in ih­rer ober­schwä­bi­schen Hei­mat, das wä­re für die in Men­gen ge­bo­re­ne An­na Za­ja ( TEC Wal­dau) ei­ne fei­ne Sa­che ge­we­sen. Doch selbst vier As­se im drit­ten Satz des Halb­fi­nals am Sams­tag ge­gen Katharina Hob­gar­ski ( Sulz­bach­tal) reich­ten nicht. Za­ja er­wisch­te ei­nen gu­ten Start. Dann al­ler­dings fand Hob­gar­ski zu­rück ins Spiel, bei Za­ja häuf­ten sich die Feh­ler. Vor al­lem der star­ke Auf­schlag kam nicht mehr wie ge­wünscht. Doch auch sie fing sich recht­zei­tig für ei­nen Ent­schei­dungs­satz, doch Hob­gar­ski sieg­te mit 6: 4, 2: 6, 6: 4. ten kann, se­he ich op­ti­mis­tisch in mei­ne Zu­kunft“, sag­te die 21-jäh­ri­ge neue deut­sche Meis­te­rin. „Die deut­schen Meis­ter­schaf­ten hier wa­ren je­den­falls ei­ne gu­te Ge­le­gen­heit, vor den an­ste­hen­den Auf­ga­ben in Chi­na und dann Aus­tra­li­en Fahrt auf­zu­neh­men. Das hat sich heu­er si­cher­lich auch dar­an ge­zeigt, dass mit mir vier Top-100-Spie­le­rin­nen am Start wa­ren.“ Ot­te mit star­kem Ser­vice Fried­sams Leis­tun­gen wur­den von Bun­des­trai­ne­rin Bar­ba­ra Ritt­ner po­si­tiv re­gis­triert. „Der Sprung ins Fe­dCup-Team ist mög­lich“, sag­te sie. Ge­fal­len hat ihr aber auch das Auf­tre­ten der eben­falls dem Por­sche-Ta­len­tTeam Deutsch­land an­ge­hö­ri­gen Hob­gar­ski. Rand­no­tiz: Al­le Sie­ge­rin­nen der ver­gan­ge­nen Jah­re ge­hör­ten die­sem Ta­lent­pool an.

Nach den kurz­fris­ti­gen Ab­sa­gen von Mat­thi­as Ba­chin­ger (Aa­chen) und Maximilian Mar­te­rer (SC Ut­ten­reuth) be­herrsch­te der 22-jäh­ri­ge Köl­ner Os­car Ot­te (24. der deut­schen Rang­lis­te/Num­mer 480 der Welt­rang­lis­te) das Tur­nier. Auch das Fi­na­le ge­gen sei­nen 19-jäh­ri­gen Ver-

Frau­en, Halb­fi­na­le: eins­ka­me­ra­den Jan Cho­in­ski (30./ 447.), der un­ter an­de­rem Phil­ipp Petz­sch­ner (Aa­chen) aus­ge­schal­tet hat­te, dik­tier­te er. Ot­te mach­te nicht nur mit sei­nen ge­schätzt durch­schnitt­lich weit mehr als 200 Ki­lo­me­ter pro St­un­de schnel­len Auf­schlä­gen Druck, son­dern drück­te auch wäh­rend der Ball­wech­sel dem Spiel sei­nen Stem­pel auf.

Nach der Ver­wand­lung sei­nes zwei­ten Match­balls zum 6:3, 6:1 schrie er sich sei­ne Freu­de mit Blick in die Li­ve-Stream-Ka­me­ra von der See­le. Der Grund: Er wuss­te, dass nicht nur die Fa­mi­lie, son­dern auch ein für ihn be­son­de­rer Mensch vi­ral mit­ge­fie­bert hat­te. „Das fühlt sich sehr gut an“, mein­te Ot­te, der wie sein End­spiel­geg­ner von Alex­an­der Flock trai­niert wird. Der Fern­seh­sen­der Re­gio TV sen­det ei­nen Be­richt zur Ten­nis- DM in Bi­be­rach am Mon­tag im Jour­nal ab 18 Uhr. Ei­ne Bil­der­ga­le­rie zur DM gibt es im In­ter­net un­ter schwa­ebi­sche. de/ ten­nis­dm2015

FOTO: THO­MAS SCHUL­TE

Die neue deut­sche Meis­te­rin: An­na- Lena Fried­sam.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.