Weit weg

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIR IM SÜDEN - Von Ulrich Men­de­lin u. men­de­lin@ schwa­ebi­sche. de

n der Po­li­tik gilt wie im wah­ren Le­ben: Al­le war­ten auf die Bahn. Für den Zeit­plan zur Elek­tri­fi­zie­rung der Süd­bahn spie­len ein paar Ta­ge mehr oder we­ni­ger zwar kei­ne Rol­le, zu­mal über die Fei­er­ta­ge oh­ne­hin nicht viel pas­siert. Und falls die Un­ter­schrif­ten erst nach Neu­jahr bei­sam­men sind, geht die Welt nicht un­ter.

Aber das Hin und Her be­stä­tigt ein Bild, das sich über Jahr­zehn­te ver­fes­tigt hat: Von Ber­lin aus ge­se­hen ist die Schwäb’sche Ei­sen­bahn ir­gend­wo weit weg in der Pro­vinz, auch wenn die Lan­des­re­gie­rung ihr den Na­men „in­ter­na­tio­na­le Zu­lauf­stre­cke Ös­ter­reich/Schweiz“gibt. Die wird jetzt nur des­we­gen ge­baut, weil das Land dem Bund die Hälf­te der Kos­ten ab­ge­nom­men hat.

I

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.