Lin­ker der Mo­der­ne

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

Pa­blo Igle­si­as’ Na­me ist ge­wis­ser- ma­ßen Pro­gramm. Sei­ne El­tern lern­ten sich am Gr­ab des gleich­na­mi­gen Grün­ders der spa­ni­schen So­zia­lis­ten ( PSOE) ken­nen und be­nann­ten ih­ren Sohn nach ihm. Pa­blo Igle­si­as der Mo­der­ne ist heu­te Chef der lin­ken Par­tei Po­de­mos.

Igle­si­as’ Look: Pfer­de­schwanz, Je­ans und Turn­schu­he. Sein Ziel: Der Kampf für die Ar­men des Lan­des so­wie ge­gen Un­gleich­heit und Kor­rup­ti­on. Igle­si­as hat­te die Be­we­gung Po­de­mos im Ja­nu­ar 2014 ge­mein­sam mit ei­ner Hand­voll Kol­le­gen an der Uni­ver­si­tät Comp­lu­ten­se Ma­drid ge­grün­det, dort hat­te er ei­ne mehr­jäh­ri­ge Po­li­tik­pro­fes­sur. Der 37- Jäh­ri­ge schaff­te es, ei­nen gu­ten Teil der Be­we­gung der In­di­gna­dos ( Die Em­pör­ten) von 2011 für sich zu ge­win­nen. Zur gro­ßen Über­ra­schung ge­lang es ihm auch auf An­hieb, bei der Eu­ro­pa­wahl im Mai 2014 fünf Sit­ze für die Po­de­mos zu ho­len.

Igle­si­as stammt aus ei­ner po­li­ti­schen Fa­mi­lie. Igle­si­as’ Groß­va­ter vä­ter­li­cher­seits, ein So­zia­list, war nach dem spa­ni­schen Bür­ger­krieg ( 1936 bis 1939) zum To­de ver­ur­teilt wor­den, ent­kam aber der Hin­rich­tung. Sein Va­ter war un­ter der Fran­co- Dik­ta­tur we­gen der Mit­glied­schaft in ei­ner be­waff­ne­ten Grup­pe in­haf­tiert, sei­ne Mut­ter, ei­ne An­wäl­tin für Ar­beits­recht, ist die Nich­te ei­nes er­mor­de­ten So­zia­lis­ten. Igle­si­as selbst en­ga­gier­te sich schon mit 14 in der kom­mu­nis­ti­schen Ju­gend und war glo­ba­li­sie­rungs­kri­tisch ak­tiv, lan­ge be­vor es die In­di­gna­dos gab.

Als freund­li­chen, „ bril­lan­ten“Schü­ler hat ihn sein Hoch­schul­leh­rer Ramón Co­ta­re­lo in Er­in­ne­rung. Igle­si­as ha­be da­von ge­träumt, auf „ ra­di­ka­le Art und Wei­se“das öf­fent­li­che Le­ben mit­zu­be­stim­men – am liebs­ten von links.

Igle­si­as mag sei­nen Rol­ler, TV- Se­ri­en und Auf­trit­te in Talk­shows, er spricht aus­ge­zeich­net Eng­lisch und blickt auf ei­ne er­folg­rei­che Hoch­schul­zeit zu­rück. ( AFP)

FOTO: AFP

Sei­ne El­tern nann­ten ihn nach dem Grün­der der spa­ni­schen So­zia­lis­ti­schen Par­tei ( PSOE), Pa­blo Igle­si­as.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.