Wie aus ei­ner DNA ei­ne Nuss wird

Hoch­schu­le ver­an­stal­tet in der Nacht der Wis­sen­schaft auch ei­nen Sci­ence-Slam

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SIGMARINGEN -

SIG­MA­RIN­GEN (sz) - Im Rah­men der lan­gen Nacht der Wis­sen­schaft hat der ers­te Sci­ence-Slam der Hoch­schu­le am Stand­ort Sig­ma­rin­gen statt­ge­fun­den. Bei dem un­ter­halt­sa­men Wis­sen­schafts-Wett­streit in Form ei­nes Kurz­vor­trag­tur­niers, wur­den Stu­di­en­in­hal­te und -pro­jek­te in span­nen­den Bei­trä­gen dem Pu­bli­kum prä­sen­tiert. Ins­ge­samt sechs Bei­trä­ge sorg­ten für gu­te Stim­mung im voll be­setz­ten Hör­saal der Sig­ma­rin­ger Hoch­schu­le.

Von 18 bis 22 Uhr konn­ten die Stu­die­ren­den bei der lan­gen Nacht der Wis­sen­schaft ver­schie­de­ne Back­ver­fah­ren tes­ten, klei­ne Ex­pe­ri­men­te um­set­zen, die hoch­schul­ei­ge­ne Kurz­wel­len­funk­sta­ti­on aus­pro­bie­ren oder beim gro­ßen Glüh­wein­test mit­ma­chen. Zwi­schen­durch konn­te man sich mit Würst­chen und Ge­trän­ken beim Glüh­wein­stand der Fach­schaft BWL stär­ken.

Um 19.15 Uhr fand dann der ins­ge­samt vier­te Sci­ence-Slam der Hoch­schu­le statt, der ers­te am Stand­ort Sig­ma­rin­gen. Drei Stu­die­ren­de aus Alb­stadt und Sig­ma­rin­gen tra­ten ge­gen­ein­an­der an. Drei Bei­trä­ge aus der Pro­fes­so­ren­schaft stell­ten das Rah­men­pro­gramm dar. Als Hilfs­mit­tel durf­ten Po­wer­Point-Prä­sen­ta­tio­nen, Re­qui­si­ten, Li­ve-Ex­pe­ri­men­te, Werk­stü­cke, Ge­bas­tel­tes, Per­for­mance und vie­les mehr ein­ge­setzt wer­den.

Ne­ben dem wis­sen­schaft­li­chen In­halt stan­den vor al­lem die Ver­ständ­lich­keit und der Un­ter­hal­tungs­wert des Vor­trags im Vor­der­grund. Die Be­wer­tung er­folg­te durch das Pu­bli­kum. Als „Vors­lam­mer“sorg­ten Prof. Pe­ter Schwarz mit sei­nem Bei­trag „Die ver­kehr­te Welt“und Pro­fes­sor Clemens Möl­ler mit ei­ner akro­ba­ti­schen Ein­la­ge zum The­ma „Der schie­fe Wurf (mit ver- ti­ka­len und ho­ri­zon­ta­len Teil­bei­trä­gen)“für die rich­ti­ge Stim­mung.

Im an­schlie­ßen­den Wettbewerb „ers­lamm­te“sich Mar­kus Deh­mer aus dem ers­ten Se­mes­ter Bio­me­di­cal Sci­en­ces den ers­ten Platz mit sei­nem Bei­trag „Von der DNA zur Nuss”. Den zwei­ten Platz be­leg­te So­phie Kell­ner aus dem Stu­di­en­gang Tex­tilund Be­klei­dungs­tech­no­lo­gie, die mit ih­rem Bei­trag „Up­cy­cling – ist doch Ja­cke wie Ho­se“für die Auf- und Neu­ver­wer­tung al­ter Klei­dung warb. Der drit­te Platz ging an Andre­as Reich­le mit sei­nem Bei­trag zum The­ma „Was ist neu an Win­dows 10? – Ein Über­blick“aus dem Stu­di­en­gang Wirt­schafts­in­for­ma­tik.

Wäh­rend der Aus­wer­tung reg­te Prof. Micha­el Bosch mit dem Bei­trag „Auf den Spu­ren des Kli­ma­wan­dels – Mei­ne Nord­po­l­ex­pe­di­ti­on mit dem Ato­meis­bre­cher 50 Ye­ars of Vic­to­ry“zum Nach­den­ken an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.