Kret­sch­mann für „So­li“-Ver­län­ge­rung

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERSTE SEITE -

STUTTGART (dpa) - Der ba­den­würt­tem­ber­gi­sche Mi­nis­ter­prä­si­dent Win­fried Kret­sch­mann (Grüne) un­ter­stützt die For­de­rung von Bay­erns Re­gie­rungs­chef Horst See­ho­fer (CSU) nach ei­ner Ver­län­ge­rung des „So­li“. „Ich war noch nie für die Ab­schaf­fung des So­li­da­ri­täts­zu­schlags. Ich ha­be im­mer ge­sagt, wir brau­chen ihn für die In­fra­struk­tur, für den Bund-Län­der-Fi­nanz­aus­gleich und auch für die Flücht­lin­ge“, sag­te er am Di­ens­tag in Stuttgart. „Wir kön­nen uns kei­ne Steu­er­sen­kun­gen er­lau­ben. In­so­fern freue ich mich, dass der Kol­le­ge See­ho­fer ein­ge­schwenkt ist.“See­ho­fer hat­te mit Be­zug auf die Kos­ten für die Auf­nah­me der Flücht­lin­ge Uni­ons­plä­ne für ei­ne schritt­wei­se Ab­schaf­fung des „So­li“ab 2020 in­fra­ge ge­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.