Papst er­hält Karls­preis

An­er­ken­nung für Ver­diens­te um Eu­ro­pa

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERSTE SEITE -

AA­CHEN (KNA) - Papst Fran­zis­kus er­hält den Aa­che­ner Karls­preis. Den Rück­schlä­gen und dem dra­ma­ti­schen Ver­trau­ens­ver­lust in der EU set­ze er ei­ne „Bot­schaft der Hoff­nung“ent­ge­gen, er­klär­te das Karls­preis­di­rek­to­ri­um am Mitt­woch in Aa­chen zur Be­grün­dung der Preis­ver­ga­be. Die Ver­lei­hung fin­det in Rom statt; der Ter­min sei noch of­fen. Po­li­ti­sche Par­tei­en und die ka­tho­li­sche Kir­che spra­chen von ei­nem wich­ti­gen Si­gnal für Eu­ro­pa. Das Di­rek­to­ri­um wür­dig­te den Papst auch da­für, dass er Bot­schaf­ten und Zei­chen für Frie­den, Ver­stän­di­gung, Barm­her­zig­keit, To­le­ranz, So­li­da­ri­tät und die Be­wah­rung der Schöp­fung set­ze. Der frü­he­re Erz­bi­schof von Bu­e­nos Ai­res, Jor­ge Ma­rio Bergo­glio, wur­de im März 2013 zum Papst ge­wählt. In Re­den und Ges­ten setzt er sich et­wa für Flücht­lin­ge ein – et­wa beim Be­such der ita­lie­ni­schen In­sel Lam­pe­du­sa we­ni­ge Mo­na­te nach Amts­an­tritt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.