Raum­son­de funkt Bil­der von Ce­res

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WISSEN -

HAM­BURG (dpa) - Die Raum­son­de „Dawn“hat die bis­lang schärfs­ten Auf­nah­men vom Zwerg­pla­ne­ten Ce­res zur Er­de ge­funkt. Aus ei­ner Hö­he von nur 385 Ki­lo­me­tern sei­en noch 35 Me­ter klei­ne De­tails der Ober­flä­che zu er­ken­nen, teil­te die US-Raum­fahrt­be­hör­de Nasa am Di­ens­tag (Orts­zeit) im ka­li­for­ni­schen Pa­sa­de­na mit. Die Son­de ha­be da­mit ih­re nied­rigs­te und end­gül­ti­ge Um­lauf­bahn er­reicht.

Die Bil­der zei­gen die kra­terz­er­klüf­te­te Ober­flä­che des Zwerg­pla­ne­ten. Auf ei­ner Auf­nah­me ist ei­ne gan­ze Ket­te von Ein­schlag­kra­tern zu se­hen, die den Na­men Ger­ber Ca­te­na be­kam. Zu­dem fän- den sich Gr­a­ben­struk­tu­ren übe­r­all auf der Ober­flä­che des Zwerg­pla­ne­ten, er­läu­ter­te die Nasa. Der­ar­ti­ge Ober­flä­chen­for­men sei­en sonst vor al­lem auf grö­ße­ren Him­mels­kör­pern weit ver­brei­tet.

Vie­le der Grä­ben auf Ce­res sei­en ver­mut­lich die Fol­ge von Ein­schlä­gen, man­che schie­nen je­doch auch tek­to­ni­schen Ur­sprungs zu sein, er­läu­ter­te die US-Raum­fahrt­be­hör­de. In­ne­re Span­nun­gen hät­ten dort ver­mut­lich die Krus­te des Zwerg­pla­ne­ten auf­ge­bro­chen. „War­um sie so auf­fäl­lig sind, ist noch nicht ver­stan­den, aber sie ste­hen wahr­schein­lich in Zu­sam­men­hang mit der kom­ple­xen Struk­tur der Krus­te von Ce­res“, er­läu­ter­te Paul Schenk vom Lu­nar and Pla­ne­ta­ry Sci­ence In­sti­tu­te in Hous­ton.

Die Bil­der stam­men nach An­ga­ben der Nasa vom 10. De­zem­ber und sind im Rah­men ei­nes Tests der Re­ser­veka­me­ra der Raum­son­de ent­stan­den. Die Haupt­ka­me­ra ha­be am 16. De­zem­ber plan­mä­ßig mit Auf­nah­men be­gon­nen. Die Nasa ver­öf­fent­lich­te auch zwei 3D-An­sich­ten von Ce­res.

Ce­res hat laut Nasa ei­nen mitt­le­ren Durch­mes­ser von 940 Ki­lo­me­tern. Er ist ein ge­schei­ter­ter Pla­net, der bei der Ent­ste­hung des Son­nen­sys­tems üb­rig­ge­blie­ben ist.

FOTO: DPA

Kra­ter­ket­te auf dem Zwerg­pla­ne­ten Ce­res.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.