Kos­ten­lo­ses WLAN in der In­nen­stadt

Sym­bo­li­sche Frei­schal­tung in Men­ge­ner Ge­mein­de­rats­sit­zung – Ein­fa­che Be­die­nung

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MENGEN - Von Ve­ra Ro­meu

MEN­GEN - Zu Be­ginn der Men­ge­ner Ge­mein­de­rats­sit­zung am ver­gan­ge­nen Di­ens­tag hat Men­gens Bür­ger­meis­ter Ste­fan Bubeck ein ge­heim­nis­vol­les Ge­rät mit ei­nem ro­ten Knopf in den Mit­tel­punkt ge­stellt: Da­mit kün­dig­te er an, sym­bo­lisch das kos­ten­lo­se, freie WLAN – ein draht­lo­ses Netz­werk – in der In­nen­stadt frei­zu­schal­ten.

Ab so­fort ste­he das freie WLAN den Bür­gern, den Tou­ris­ten und al­len Be­su­chern im Be­reich zwi­schen dem Rat­haus und dem Kreuz­platz zur Ver­fü­gung, sag­te Bubeck und be- ton­te: „Men­gen ist die ers­te Stadt im Land­kreis, die die­sen Ser­vice an­bie­tet. Die Kreis­stadt wird es erst nächs­tes Jahr ha­ben.“

Die Idee des frei­en WLANs kam be­reits im Ok­to­ber 2014 auf. Der Ge­mein­de­rat stimm­te mit gro­ßer Mehr­heit für die­ses Pro­jekt. Es muss­ten erst tech­ni­sche Start­schwie­rig­kei­ten sei­tens der Net­Com BW Gm­bH be­ho­ben wer­den, um das Pro­jekt um­zu­set­zen. Die Sen­der wur­den in den Stra­ßen­la­ter­nen mon­tiert.

Vor­erst wird es die­sen Ser­vice nur im Kern­be­reich der Haupt­stra­ße ge­ben: Bür­ger und Be­su­cher kön­nen mit ih­rem Smart­pho­ne, Ta­blet oder Lap­top kos­ten­los und un­ein­ge­schränkt im In­ter­net sur­fen. Zu­dem ha­ben aus­län­di­sche Be­su­cher den Vor­teil, oh­ne teu­re Roa­ming­an­ge­bo­te ih­rer Netz­be­trei­ber aus­zu­kom­men. Ei­ne Er­wei­te­rung des Ge­biets über den Kreuz­platz hin­aus ist nach jet­zi­gem Sach­stand nicht vor­ge­se­hen.

Die Re­gis­trie­rung bei der ers­ten Be­nut­zung des WLANs ist recht ein­fach. Nach Ver­bin­dung mit dem of­fe­nen WLAN na­mens „Smight“kann der Be­nut­zer den Brow­ser öff­nen. Er wird di­rekt auf die An­meld­e­sei­te von „Smight“ge­lei­tet. Durch die An­ga­be der Han­dy­num­mer er­hält er ein Pass­wort, das ihm per SMS zu­ge­sandt wird. Die Home­page der Stadt Men­gen un­ter www.men­gen.de ist oh­ne An­mel­dung ver­füg­bar.

Der Ver­trag des Pi­lot­pro­jekts wur­de mit der Net­Com BW Gm­bH, ei­ner Toch­ter­fir­ma der EnBW, auf fünf Jah­re ab­ge­schlos­sen. Men­gen be­zahlt für das Rund­um-Pa­ket pau­schal nur 300 Eu­ro im Mo­nat. Die ers­ten neun Mo­na­te sind so­gar kos­ten­los. Bür­ger­meis­ter Bubeck lud die Frak­ti­ons­spre­cher und den Wirt­schafts­för­de­rer ein, mit ihm auf den Knopf zu drü­cken und das kos­ten­lo­se WLAN in der Stadt­mit­te sym­bo­lisch frei­zu­schal­ten.

FOTO: VE­RA RO­MEU

Wirt­schafts­för­de­rer Manuel Kern ( links), Lia­ne Schmid, Hei­ko Em­hart, Man­fred Moll und Bür­ger­meis­ter Ste­fan Bubeck schal­ten sym­bo­lisch das kos­ten­lo­se WLAN in der Stadt frei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.