Was­ser­mas­sen über­schwem­men Meß­kirch

Am 14. Ju­ni rich­tet ein Un­wet­ter mit Ha­gel und Stark­re­gen gro­ße Schä­den an

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - IMMOBILIEN - Von Se­bas­ti­an Mu­solf

MESSKIRCH - Ein schwe­res Un­wet­ter ist am Sonn­tag, 14. Ju­ni, mit Ha­gel und Stark­re­gen über die Stadt Meß­kirch hin­weg­ge­fegt. Der Be­reich um die Stadt­hal­le wur­de über­flu­tet. Der neue Rewe-Markt stand et­wa ei­nen bis ein­ein­halb Me­ter un­ter Was­ser. Rund 130 Feu­er­wehr­leu­te aus dem ge­sam­ten Kreis­ge­biet wa­ren in Meß­kirch im Ein­satz. Das Som­mer­fest in Rohr­dorf muss­te ab­ge­sagt wer­den, übe­r­all lag Ha­gel – mit­ten im Som­mer. In Rohr­dorf und Igels­wies lie­fen Kel­ler voll.

Der star­ke Re­gen ließ den von Rohr­dorf nach Meß­kirch flie­ßen­den Teu­er­bach stark an­stei­gen. Zu­dem spül­te das Re­gen­was­ser Schlamm und Ge­röll von den Äckern ent­lang der Bun­des­stra­ße an. Da­durch ver­stopf­ten sich im Be­reich der GrafMan­gold-Stra­ße auf Hö­he des Bau­ern­hofs der Fa­mi­lie Hopp die Ab­flüs­se – das Was­ser konn­te nicht mehr ab­lau­fen. Es stau­te sich bis zum Stadt­hal­len­vor­platz und über­flu­te­te ne­ben dem Rewe-Markt und an­gren­zen­den Ge­bäu­den auch ei­nen Teil des Hopp-Ho­fes an der Con­ra­dinK­reut­zer-Stra­ße. Der Rewe-Markt blieb rund drei Wo­chen lang we­gen der Auf­räum­ar­bei­ten ge­schlos­sen. Zur Hö­he des ent­stan­de­nen Scha­dens woll­te das Un­ter­neh­men kei­ne An­ga­ben ma­chen.

Das schwe­re Un­wet­ter er­wisch­te auch den Cam­pus Gal­li: Ei­ni­ge Bäu­me stürz­ten um, ver­fehl­ten aber die Ge­bäu­de teils um Haa­res­brei­te. Die Was­ser­mas­sen zo­gen aber die We­ge auf der Klos­ter­stadt­bau­stel­le stark in Mit­lei­den­schaft: Der Re­gen hin­ter­ließ tie­fe Ril­len. An ei­ni­gen Hüt­ten hat­te das Un­wet­ter Schin­deln her­un­ter­ge­fegt. Die Schmie­de und die Töp­fe­rei stan­den un­ter Was­ser. Men­schen und Tie­re wur­den nicht ver­letzt, das Ge­län­de wur­de recht­zei­tig eva­ku­iert. Je­doch ver­nich­te­ten die Re­gen­mas­sen die ge­sam­te Ern­te des Cam­pus Gal­li.

Ne­ben Meß­kirch ha­gel­te es auch im Do­nau­tal – so fie­len in Beu­ron Ha­gel­kör­ner, die teil­wei­se so groß wie Tau­be­n­ei­er wa­ren. Be­reits En­de März wur­de Meß­kirch von dem schwe­ren Or­kan „Niklas“ge­trof­fen: Auf dem Cam­pus Gal­li stürz­ten Bäu- me um, die ge­plan­te Sai­son­er­öff­nung muss­te um zwei Ta­ge auf Kar­frei­tag, 3. April, ver­scho­ben wer­den.

Als Re­ak­ti­on auf die­se ex­tre­men Wet­ter­phä­no­me­ne fand Mit­te Sep­tem­ber erst­mals der Meß­kir­cher Kli­ma­gip­fel im Schloss statt. Der re­nom­mier­te Kli­ma­for­scher Ste­fan Rahm­storf vom Pots­dam-In­sti­tut für Kli­ma­fol­gen­for­schung gab ei­nen Über­blick über die glo­ba­le Er­wär­mung und warn­te vor ih­ren Ge­fah­ren. Rund 150 Zu­hö­rer ka­men. Ei­ne Bil­der­ga­le­rie mit Fotos vom Un­wet­ter in Meß­kirch und Um­ge­bung fin­den Sie un­ter www. schwa­ebi­sche. de/ un­wet­ter- mess­kirch2015

ARCHIVFOTO: KARL­HEINZ KIRCH­MAI­ER

Der neue Rewe- Markt an der Meß­kir­cher Bahn­hof­stra­ße steht am 14. Ju­ni rund ein bis ein­ein­halb Me­ter un­ter Was­ser.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.