Leu­te

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - JOURNAL -

Mit ei­nem Weih­nachts­an­ruf aus der in­ter­na­tio­na­len Raum­sta­ti­on ISS hat der Bri­te Tim Pea­ke (Foto: dpa) für Auf­se­hen ge­sorgt. Der As­tro­naut, der der­zeit auf dem Au­ßen­pos­ten der Mensch­heit im Di­enst ist, ent­schul­dig­te sich an Weih­nach­ten per Twit­ter bei „der Frau, die ich ge­ra­de aus Ver­se­hen an­ge­ru­fen ha­be“. Er ha­be die Da­me am an­de­ren En­de der Lei­tung mit „Hal­lo, ist das der Pla­net Er­de?“be­grüßt. „Kein Scher­zan­ruf … nur ei­ne fal­sche Num­mer!“, er­klär­te der 43-Jäh­ri­ge. Un­klar blieb, wen Pea­ke ei­gent­lich er­rei­chen woll­te. Der ers­te Bri­te auf der ISS fei­er­te Weih­nach­ten mit fünf Kol­le­gen in rund 400 Ki­lo­me­ter Hö­he. (dpa) En­ter­tai­ner und Schau­spie­ler Ha­rald Schmidt (58, Foto: dpa) hat sich beim neu­en Schwarz­wald-„Tat­ort“der ARD für zu­nächst drei Fil­me ver­pflich­tet. Das sag­te Schmidt der „Bild am Sonn­tag“. Im „Tat­ort“mit Stand­ort Frei­burg spielt er den Kri­mi­nal­ober­rat Ger­not Schöll­ham­mer, ei­nen ka­tho­li­schen Fa­mi­li­en­va­ter. Viel mehr wis­se er nicht über sei­ne Rol­le. „Man hat mir das Dreh­buch noch nicht ge­zeigt, in der Angst, dass ich was ver­ra­te, weil ich so ei­ne Trat­sche bin.“Neu­es gibt es auch von No­ra Tschirner (34) und Chris­ti­an Ul­men (40): Die bei­den ma­chen als „Tat­ort“-Kom­mis­sa­re in Wei­mar wei­ter. Tschirner und Ul­men wa­ren bis jetzt zwei­mal als Er­mitt­ler Dorn und Les­sing zu se­hen, ihr drit­ter „Tat­ort“, „Sieg­fried und Roy“, wird im ers­ten Quar­tal 2016 ge­zeigt. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.