To­te bei Erd­be­ben im Hin­du­kusch

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA -

KA­BUL/IS­LA­MA­BAD (dpa) - Zwei To­te, vie­le Ver­letz­te und star­ke Schä­den: Das ist die Bi­lanz ei­nes schwe­ren Erd­be­bens der Stär­ke 6,3 im Hin­du­kusch-Ge­bir­ge in Af­gha­nis­tan und Pa­kis­tan. Die Er­schüt­te­run­gen wa­ren in der Nacht zum Sams­tag bis in die in­di­sche Haupt­stadt Neu De­lhi zu spü­ren. Erst vor zwei Mo­na­ten hat­te ein ge­wal­ti­ges Be­ben der Stär­ke 7,5 die Re­gi­on im Drei­län­der­eck von Af­gha­nis­tan, Pa­kis­tan und Tad­schi­kis­tan er­schüt­tert. Da­mals ka­men mehr als 400 Men­schen ums Le­ben.

In Af­gha­nis­tan wur­den nach of­fi­zi­el­len An­ga­ben 18 Men­schen ver­letzt, in Pa­kis­tan wa­ren es et­wa 80 Men­schen. In der Re­gi­on rund um das Epi­zen­trum im Nor­den Af­gha­nis­tans blo­ckier­ten zu­nächst Schnee und Schlamm die Stra­ßen und er­schwer­ten die Ar­beit der Ret­tungs­teams. Die Re­gi­on liegt weit oben in den Ber­gen und ist sehr ab­ge­le­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.