Ro­man­tisch und sport­lich

Brü­che dür­fen sein: Fünf gro­ße Trends zeich­nen sich für das Mo­de­jahr 2016 ab

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MODE -

KÖLN (dpa) - Das Mo­de­jahr 2016 ist längst kein gro­ßes Ge­heim­nis mehr: Auf den Schau­en blick­te man be­reits auf das kom­men­de Jahr. Da­bei sind fünf The­men maß­geb­lich. Sie tre­ten aber nicht als Ge­s­amt-Look auf, son­dern in Form ein­zel­ner Ele­men­te. Der Mix sei das Span­nen­de, er­klärt Gerd Mül­ler-Thom­kins vom Deut­schen Mo­de-In­sti­tut (DMI). Er be­schreibt die wich­tigs­ten Strö­mun­gen im kom­men­den Jahr.

1970er-Jah­re: Die ver­wa­sche­nen Schlag­ho­sen, der Hä­kel-Pon­cho, der Schlapp­hut, die wei­ße Blu­se mit Spit­zen­kra­gen und Wild­le­der­ele­men­te - all das sind De­tails der 1970er-Jah­re in der Mo­de, die 2016 zu se­hen sein wer­den. Da­zu ge­hö­ren na­tür­lich auch Pla­teau­schu­he.

Ro­man­tik: Hier tre­ten un­ter an­de­rem die Klei­der und Rö­cke in den Vor­der­grund, et­wa mit Spit­ze, Hä­kel­ele­men­ten und be­stick­ten Ma­te­ria­li­en. Trans­pa­renz spielt ei­ne gro­ße Rol­le, au­ßer­dem Chif­fon und Rü­schen. „Der ro­man­ti­sche Look zitiert letzt­lich die Ver­spielt­heit.“Bei den Far­ben do­mi­nie­ren Pa­s­tell­tö­ne.

Zen-Pu­ris­mus: Re­du­zier­te, kla­re Li­ni­en, kas­ti­ge Schnit­te, mehr Wei­te, das macht die­ses The­ma aus. „Es geht letzt­lich um Ein­fach­heit, um Re­duk­ti­on.“Es ist ein mo­der­ner, ur­ba­ner und prak­ti­scher Look, der im Ge­gen­satz zur Ro­man­tik ei­ne ge­wis­se Stren­ge hat.

Folk­lo­re: Bei die­sem The­ma ste­hen Ein­flüs­se aus an­de­ren Kul­tu­ren im Vor­der­grund, ty­pi­sche Mus­te­run­gen et­wa, die ei­nen eth­ni­schen Look ha­ben. Au­ßer­dem wich­tig: Hand­werk­li­ches wie Strick, Ba­tik, Pum­pho­sen. „Ein One-World-Mix.“

Sports­we­ar: Dies ist laut Mül­lerThom­kins das über­grei­fen­de The­ma für das Jahr 2016: „Nicht weg­zu­den­ken.“Die All­tags­mo­de ent­hält funk­tio­nel­le und spor­ti­ve Klei­dungs­stü­cke – San­da­let­ten et­wa, die ei­gent­lich aus dem Trek­king-Be­reich kom­men. Da­zu ge­hö­ren schnell trock­nen­de und wasch­ba­re Kunst­fa­sern. Und Turn­schu­he dür­fen hier nicht feh­len.

Am En­de geht es dar­um, die The­men rich­tig zu mi­schen: Lan­ger Rock mit Turn­schu­he und ein zu gro­ßer Schlab­ber-Pul­li. Oder die Turn­schu­he wer­den mit Je­ans und Sak­ko kom­bi­niert. Hy­brid muss sein, al­les in Rein­kul­tur se­he über­zo­gen aus, er­klärt der Ex­per­te. „Da fehlt der Bruch.“

FOTO: DPA

Mut zum Un­ge­wöhn­li­chen: Turn­schu­he pas­sen auch zu Rö­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.