Awacs-Ein­satz mit Nach­spiel

Lin­ke und Grüne las­sen mög­li­che Kla­ge prü­fen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERSTE SEITE -

BER­LIN (dpa) - Der Ein­satz von Bun­des­wehr­sol­da­ten in Awacs-Auf­klä­rungs­flug­zeu­gen über der Tür­kei wird mög­li­cher­wei­se zum Fall für das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt.

Lin­ke und Grüne wol­len Kla­gen we­gen man­geln­der Ein­bin­dung des Bun­des­tags in die Ent­schei­dung prü­fen. Es sei nicht hin­nehm­bar, dass dem Par­la­ment ei­ne Ab­stim­mung über die deut­sche Be­tei­li­gung an dem Na­to-Ein­satz ver­wei­gert wer­de, sag­te Links­frak­ti­ons­che­fin Sah­ra Wa­genk­necht am Mon­tag. Wei­ter­hin of­fen ist, ob sich das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt auch mit der Be­tei­li­gung der Bun­des­wehr an den Luft­an­grif­fen ge­gen den Is­la­mi­schen Staat in Sy­ri­en und im Irak be­fas­sen wird. Die Lin­ke lässt wei­ter ei­ne Kla­ge von Völ­ker­recht­lern prü­fen.

Ge­gen den Awacs-Ein­satz ist ei­ne Or­gan­kla­ge mög­lich. Die kann von ei­ner Frak­ti­on des Bun­des­tags er­ho­ben wer­den, weil es um die Rech­te des Bun­des­tags geht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.