Kon­dom­au­to­mat ge­sprengt: 29-Jäh­ri­ger tot

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - JOURNAL -

MÜNS­TER (dpa) - Beim Spren­gen ei­nes Kon­dom­au­to­ma­ten ist ein 29-Jäh­ri­ger im Müns­ter­land ums Le­ben ge­kom­men. Er wur­de nach Po­li­zei­ab­ga­ben von ei­nem ab­ge­spreng­ten Stück Stahl am Kopf ge­trof­fen. Am Mor­gen des ers­ten Weih­nachts­ta­ges hat­te der Mann ge­mein­sam mit zwei Be­kann­ten in Schöp­pin­gen ei­nen Spreng­satz am Au­to­ma­ten be­fes­tigt und vom Au­to aus ge­zün­det, wie die Po­li­zei am Mon­tag mit­teil­te. Der 29-Jäh­ri­ge hat­te al­ler­dings die Bei­fah­rer­tür nicht ge­schlos­sen, als es knall­te. Die bei­den an­de­ren Män­ner brach­ten den be­wusst­lo­sen Freund in ein Kran­ken­haus, al­ler­dings blie­ben al­le Wie­der­be­le­bungs­ver­su­che oh­ne Er­folg. Geld und Kon­do­me lie­ßen die Män­ner im Al­ter zwi­schen 27 und 29 Jah­ren zu­rück.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.