Böl­ler tö­tet Bi­ber

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA -

BER­LIN (dpa) - Ein Bi­ber soll im Ber­li­ner Um­land Op­fer ei­ner Böl­ler­at­ta­cke ge­wor­den sein. Die Fin­der des to­ten Tie­res hat­ten ge­se­hen, wie Kin­der im Schloss­park Kö­nigs Wus­ter­hau­sen Sil­ves­ter­b­öl­ler auf im Was­ser schwim­men­de Stock­en­ten war­fen, wie der Na­tur­schutz­bund (Na­bu) Ber­lin mit­teil­te. Das hat­te wohl Fol­gen: Bei dem sechs Mo­na­te al­ten Weib­chen wur­den die Trom­mel­fel­le zer­stört. Dies er­gab die Ob­duk­ti­on am Leib­niz-In­sti­tut für Zoo- und Wild­tier­for­schung. Das Jung­tier be­kam ei­nen Schock und er­trank. „Die­ser Fall soll zum Nach­den­ken an­re­gen, wel­che tra­gi­sche Wir­kung ein ‚lus­ti­ges Böl­ler­wer­fen‘ ha­ben kann – nicht nur auf Haus­tie­re, son­dern vor al­lem auch auf Wild­tie­re“, sag­te Car­men Ba­den, Spre­che­rin des Na­bu Ber­lin. Bi­ber sind streng ge­schützt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.