Plat­ten­kis­te

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SZENE -

An­na von Haus­swolff: The Mi­ra­cu­lous s sind be­reits fast sie­ben Mi­nu­ten ver­gan­gen, als An­na von Haus­swolff zum ers­ten Mal ih­re Stim­me er­hebt. Ih­re äthe­ri­sche Stim­me wirkt be­schwö­rend und kör­per­los. Das dürf­te dar­an lie­gen, dass wir uns bis zu ih­rem Ein­satz in ei­ner im­po­san­ten Klang­ka­the­dra­le – hier trifft der Be­griff wirk­lich mal zu – aus Or­gel­d­röh­nen, Gi­tar­ren­ak­kor­den, Schlag­zeug und ge­psens­ti­schen Ge­räu­schen wie­der­fin­den. „ The Mi­ra­cu­lous“( Uni­ver­sal) ist ein un­ge­wöhn­li­ches Al­bum, un­kon­ven­tio­nell in je­der Se­kun­de. Die schwe­di­sche Song­schrei­be­rin und Or­ga­nis­tin gibt nicht viel auf Pop- Sche­ma­ta, das spürt man in ih­ren Kom­po­si­tio­nen, die mal ele­gisch und mys­tisch, mal ver­stö­rend und auf­brau­send wir­ken. Das stim­mungs­vol­le „ Co­me Wan­der With Me/ De­li­ver­an­ce“lässt Bil­der von un­be­rühr­ten Na­tur­land­schaf­ten vor dem Au­ge er­blü­hen, wäh­rend sich von Haus­swolffs So­pran in die Hö­he schwingt. Die Or­gel, die da­zu tönt, ist mit 9000 Or­gel­pfei­fen ei­ne der größ­ten in Schwe­den. Wie die ge­ra­de mal 29 Jah­re al­te Frau hier me­lan­cho­li­sche Tie­fe, go­ti­sche Düs­ter­nis und das me­di­ta­ti­ve Dräu­en des Dro­ne zu­sam­men­bringt, bei dem an­ge­schla­ge­ne Tö­ne lan­ge nach­hal­len – das ist ein­zig­ar­tig. Ihr drit­tes Al­bum ist keins für zwi­schen­durch, kei­ne Hin­ter­grund­be­schal­lung. Eher schon ein Werk, das in Näch­ten un­ter dem Kopf­hö­rer er­ar­bei­tet wer­den will. Wer die An­stren­gung wagt, wird mit ei­ner emo­tio­na­len Tie­fe be­lohnt, die nicht selbst­ver­ständ­lich ist. ( dre)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.