Künst­le­ri­sches Ar­bei­ten über­win­det Sprach­gren­zen

In der Bil­harz­schu­le gibt es ei­ne Aus­stel­lung

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SIGMARINGEN/ KRAUCHENWIES -

SIG­MA­RIN­GEN (sz) - Schü­ler der Klas­se 9b und der In­ter­na­tio­na­len Vor­be­rei­tungs­klas­se ha­ben zur Ver­nis­sa­ge ih­rer Aus­stel­lung „Kunst braucht kei­ne Wor­te – Von Be­we­gung zu Be­geg­nung“ein­ge­la­den. In klei­nem Krei­se wur­den die Er­geb­nis­se des Ko­ope­ra­ti­ons­pro­jek­tes ge­zeigt und kom­men­tiert.

Vier Schü­ler hiel­ten mit der ver­ant­wort­li­chen Re­fe­ren­da­rin ei­ne An­spra­che, in der das Pro­jekt vor­ge­stellt wur­de. Es wur­de von Er­fah­run­gen be­rich­tet, die die Schü­ler im Rah­men der künst­le­ri­schen Zu­sam­men­ar­beit mit den nicht deutsch spre­chen­den Kin­dern ge­macht hat­ten.

„Man hat im­mer Vor­ur­tei­le. Aber wir ha­ben ge­lernt, dass wir kei­ne ha­ben müs­sen, denn die Kin­der sind wie wir, auch wenn wir uns nicht ver- ste­hen kön­nen“, so ei­ne Schü­le­rin. Auf­ein­an­der zu­zu­ge­hen, für Be­geg­nun­gen mit Frem­den of­fen zu sein und das We­sent­li­che des Men­schen zu se­hen, von dem schon der Au­tor An­toi­ne de Saint-Exu­pé­ry ge­spro­chen hat­te, das sei die ei­gent­li­che Kunst des Pro­jek­tes ge­we­sen. Draht, Papp­ma­schee und Ton Ge­zeigt wur­den fi­gür­li­che Plas­ti­ken aus Draht, Papp­ma­schee und Mo­del­lier­mas­se in un­ter­schied­li­chen Grö­ßen, die in ei­ner Be­we­gung dar­ge­stellt wur­den. Wei­ter­hin konn­ten skiz­zen­haf­te Be­we­gungs­stu­di­en und abs­trak­te Draht­fi­gu­ren be­trach­tet wer­den.

Die In­ter­na­tio­na­le Vor­be­rei­tungs­klas­se be­steht aus Schü­lern, die über kei­ne Deutsch­kennt­nis­se ver­fü­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.