Bei der Zum­ba-Par­ty tan­zen al­le mit

Andrea Wet­zel or­ga­ni­siert Be­ne­fiz­ver­an­stal­tung zu­guns­ten ei­ner Brust­krebs­stif­tung im Bür­ger­haus in En­netach

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MENGEN/ GÖGE/ SCHEER - Von Jen­ni­fer Kuhl­mann

MEN­GEN - Be­we­gung, Spaß, gu­te Lau­ne und Ge­mein­schaft. All das ver­bin­det Andrea Wet­zel aus Men­gen mit Zum­ba. „Das ist nicht ein­fach ei­ne Sport­art, das ist ein Le­bens­ge­fühl“, sagt sie. Da­zu ge­hö­re auch, neue Leu­te in die Zum­ba-Ge­mein­schaft zu ho­len, zu­sam­men zu fei­ern und Gu­tes zu tun. Des­halb or­ga­ni­siert Andrea Wet­zel mit vie­len Un­ter­stüt­zern die ers­te Men­ge­ner Zum­ba-Par­ty, die un­ter dem Ti­tel „Par­ty in Pink“am Frei­tag, 22. Ja­nu­ar, im Bür­ger­haus in En­netach statt­fin­den wird. Ein Ein­tritt wird nicht er­ho­ben, je­doch sind Spen­den für die Brust­krebs­stif­tung von Su­san G. Ko­men be­stimmt.

Ei­gent­lich ist Andrea Wet­zel Grund­schul­leh­re­rin an der Ablach­schu­le. Zum­ba-In­struk­to­rin im Men­ge­ner Fit­ness-Stu­dio Top-Fi­ve zu sein, ist längst ihr Zweit­be­ruf ge­wor­den. Drei­ein­halb Jah­re lang gibt sie schon Kur­se für Er­wach­se­ne und Kin­der. „Ich ste­he vor­ne und ma­che zu Mu­sik et­was vor und die Grup­pe tanzt das nach“, fasst sie das Kon­zept ver­ein­fa­chend zu­sam­men. Kin­der, Ju­gend­li­che, Er­wach­se­ne, Se­nio­ren - Zum­ba sei ein­fach et­was für al­le, die sich gern be­we­gen wol­len. „Das Gu­te ist, dass man je­der­zeit ein­stei­gen und mit­ma­chen kann“, sagt sie. Des­halb wird kein ab­ge­schlos­se­ner Kurs ge­bucht, son­dern ein An­ge­bot ge­macht, dass al­le nut­zen kön­nen. Ein­fach aus­pro­bie­ren Ge­nau so funk­tio­nie­re auch ei­ne Zum­ba-Par­ty. Auch, wer noch nie Zum­ba ge­tanzt ha­be, kön­ne es ein­fach aus­pro­bie­ren. Und um ver­schie­de­nen Ge­schmä­ckern ge­recht zu wer­den, ste­hen un­ter­schied­li­che Trai­ner und In­struk­to­ren als „Vor­tän­zer“und Mo­ti­va­to­ren auf der Büh­ne. Ne­ben Andrea Wet­zel sind noch Lau­ra Hecht, Lau­ra Sie­ber, Chris­ti­ne Ret­tich, Ni­na Sche­rer, Da­ni­el Dob­ner und Zum­ba Sue da­bei. „Seit ich die Zum­ba-Par­ty in Bad Saul­gau be­sucht ha­be, wuss­te ich, dass ich auch ein­mal ei­ne or­ga­ni­sie­ren will“, so Wet­zel.

Dass die Zum­ba-Com­mu­ni­ty Par­tys zu­guns­ten der Brust­krebs­stif­tung or­ga­ni­siert wird, fin­det Andrea Wet­zel toll. „So kön­nen wir mit un­se­rem Spaß auch noch et­was wirk­lich Sinn­vol­les un­ter­stüt­zen.“

Weil sie auch Übungs­lei­te­rin im TV Men­gen ist, hat sie den Ver­ein ins Boot ge­holt, der als Ver­an­stal­ter auf­tritt. Die Stadt­ver­wal­tung stel­le das Bür­ger­haus kos­ten­los zur Ver­fü­gung und der Nar­ren­ver­ein or­ga­ni­siert ei­ne al­ko­hol­freie Cock­tail­bar. Das DRK wird eben­falls vor Ort sein.

Ge­mein­sam mit ih­ren Mit­strei­tern hat Andrea Wet­zel Spon­so­ren für Kos­ten wie die Ge­ma-Ge­büh­ren ge­fun­den. „Es ist fan­tas­tisch, wie viel Un­ter­stüt­zung wir be­kom­men“, sagt sie. Jetzt hofft sie nur noch auf vie­le Be­su­cher. „Da­mit sich das im Saal nicht ver­läuft, wä­re es schon schön, wenn wir viel­leicht 200 Leu­te zu­sam­men be­kom­men könn­ten“, sagt sie. Dann könn­ten sich Neu­lin­ge im Hin­ter­grund ver­ste­cken und sich aus­pro­bie­ren und die üb­ri­gen hät­ten aus­rei­chend Platz zum Tan­zen. Be­schränkt ist die Par­ty üb­ri­gens auf den Zei­t­raum zwi­schen 18.30 und 21.30 Uhr. „Wir ge­ben drei St­un­den Voll­gas und je­der kann mit­ma­chen, so­lan­ge er möch­te und dann aus­ge­powert und glück­lich nach Hau­se ge­hen“, gibt Wet­zel das Ziel vor.

An­ge­spro­chen sind al­le ab et­wa 14 Jah­ren. Für Kin­der ist das far­bi­ge Licht und die lau­te Mu­sik wohl eher nichts. Tra­gen soll­te man am bes­ten Sport­schu­he und be­we­gungs­freund­li­che Klei­dung. Die Zum­ba-Par­ty des TV Men­gen zu­guns­ten der Brust­krebs­stif­tung von Su­san G. Ko­men fin­det am Frei­tag, 22. Ja­nu­ar, von 18.30 bis 21.30 Uhr im Bür­ger­haus in En­netach statt. Der Ein­tritt ist frei, ei­ne Spen­de soll­te aber drin sein. Mehr In­for­ma­tio­nen gibt es bei der Or­ga­ni­sa­to­rin Andrea Wet­zel un­ter Te­le­fon 0172/ 745 22 86.

FOTO: BERND THISSEN/ DPA

Im En­net­a­cher Bür­ger­haus fin­det am 22. Ja­nu­ar die ers­te Zum­ba- Par­ty statt. Die Spen­den der Be­ne­fiz­ver­an­stal­tung sind für ei­ne Brust­krebs­stif­tung be­stimmt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.