IG Me­tall will neue VW-Al­ters­teil­zeit

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIRTSCHAFT -

HAN­NO­VER (AFP) - Die Ge­werk­schaft IG Me­tall will für die 110 000 Haus­ta­rif-Be­schäf­tig­ten bei Volks­wa­gen ei­ne neue Al­ters­teil­zeit­re­ge­lung aus­han­deln. „Die ak­tu­el­le Re­ge­lung läuft En­de 2016 aus. Sie ist ein rich­ti­ger Ren­ner“, sag­te Ver­hand­lungs­füh­rer Hart­mut Mei­ne der „Han­no­ver­schen All­ge­mei­nen Zei­tung“(Mitt­wochs­aus­ga­be). Zehn­tau­sen­de Be­schäf­tig­te hät­ten da­von in den ver­gan­ge­nen Jah­ren pro­fi­tiert. Der­zeit kön­nen VW-Be­schäf­tig­te mit 60 Jah­ren aus dem ak­ti­ven Ar­beits­le­ben aus­schei­den. Sie er­hal­ten in der Al­ters­teil­zeit­pha­se 85 Pro­zent ih­res letz­ten Net­to­ge­halts und müs­sen nur sie­ben Pro­zent Ren­ten­ab­schlag in Kauf neh­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.