An­la­ge­chan­cen durch Spa­ren nut­zen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIRTSCHAFT -

Ob für die Al­ters­vor­sor­ge oder den Traum­ur­laub – re­gel­mä­ßi­ges Fonds­spa­ren bie­tet meh­re­re Vor­tei­le. Die Spar­be­trä­ge wer­den in fes­ten Ab­stän­den au­to­ma­tisch in Fonds­an­tei­le an­ge­legt. Je nach Markt­la­ge pro­fi­tiert der An­le­ger vom Durch­schnitts­kos­ten­ef­fekt. So er­hält man in kon­junk­tu­rel­len Ab­schwung­pha­sen für die glei­che Spar­ra­te mehr Fonds­an­tei­le, da die­se dann güns­ti­ger sind. Dies gleicht den hö­he­ren Preis in Auf- schwung­pha­sen aus, das Ri­si­ko ei­nes fal­schen Ein­stiegs­punkts sinkt. Auch pro­fi­tie­ren re­gel­mä­ßi­ge Fonds­spa­rer vom Zin­ses­zins­ef­fekt. Be­son­ders Ak­ti­en­fonds­spa­rer soll­ten ei­nen län­ge­ren An­la­ge­ho­ri­zont – bei­spiels­wei­se für die Al­ters­vor­sor­ge – mit­brin­gen und be­reit sein, Ka­pi­tal­markt­schwan­kun­gen aus­zu­hal­ten. Fonds­spar­plä­ne gibt es laut Lars Lang­guth von der Kreis­spar­kas­se Ra­vens­burg schon ab 25 Eu­ro mo­nat­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.