Groß­wet­ter­la­ge stellt sich um

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA - Von Ro­land Roth

Nach Os­ten zu kann sich au­ßer­halb der Ne­bel­fel­der noch kurz die Son­ne zei­gen. Doch schon am Vor­mit­tag be­ginnt es von der West­alb her über den Raum Tutt­lin­gen und das He­gau bis zum west­li­chen Bo­den­see zu reg­nen. Bei Höchst­wer­ten von 3 bis 6 Grad er­fasst der Re­gen im wei­te­ren Ta­ges­ver­lauf all­mäh­lich nach Os­ten fort­schrei­tend auch die üb­ri­gen Re­gio­nen. Vor al­lem dort fällt in der Sil­ves­ter­nacht noch ge­biets­wei­se Re­gen, ganz oben teils auch Schnee. Grö­ße­re Nie­der­schlags­men­gen sind je­doch nir­gend­wo zu er­war­ten. Wei­te­re Aus­sich­ten An Neu­jahr bes­sert sich das Wetter und bei 3 bis 7 Grad wagt sich man­cher­orts auch die Son­ne her­vor. Doch schon am Wo­che­n­en­de folgt der nächs­te Tief­aus­läu­fer mit Re­gen. Da­nach geht es wech­sel­haft, meist mild, vor­über­ge­hend aber auch nass­kalt wei­ter. In den Al­pen fällt dann der dort drin­gend be­nö­tig­te Schnee. Der Flach­land­win­ter lässt al­ler­dings wohl wei­ter auf sich war­ten.

www. wet­ter­war­te- sued. com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.