Sport­stadt

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

Die ver­meint­li­che Un­fä­hig­keit von Po­li­ti­kern ist ein an Stamm­ti­schen be­lieb­tes Er­re­gungs­mo­tiv. Da­bei ma­chen die ge­wähl­ten Da­men und Her­ren ih­re dif­fi­zi­le Ar­beit oft ganz gut und je­den­falls nicht grund­sätz­lich schlech­ter als Frau Schand­maul und Herr Motz­ki. Bun­des­um­welt­mi­nis­te­rin Bar­ba­ra Hend­ricks (SPD) hat jetzt ei­nen Ge­setz­ent­wurf vor­ge­stellt, dem­zu­fol­ge An­woh­ner von Sport­plät­zen in der Stadt künf­tig mehr Lärm to­le­rie­ren müs­sen. Wir hal­ten das für ei­ne löb­li­che Initia­ti­ve in ei­ner Ge­sell­schaft, in der das Sankt-Flo­ri­ans-Prin­zip weit­ver­brei­tet ist: „Ver­schon mein Haus, zünd an­de­re an“. Es kann nicht sein, dass man ger­ne die Vor­tei­le des städ­ti­schen Le­bens in An­spruch nimmt, das Be­we­gungs­be­dürf­nis sei­ner Mit­men­schen aber mit Kla­gen tor­pe­diert nach dem Mot­to: Haupt­sa­che, ich hab mei­ne Ru­he. Auch der Sport hat sei­nen Platz in der städ­ti­schen Ge­mein­schaft – wie der Stamm­tisch. (hü)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.