Mann trägt Ei­mer mit Gold spa­zie­ren

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA -

NEW YORK (dpa) - Mit ei­nem 40 Ki­lo­gramm schwe­ren Ei­mer vol­ler Gold ist ein Mann am hell­lich­ten Tag durch New York spa­ziert. Den Be­häl­ter, der mit Gold­flo­cken im Wert von 1,6 Mil­lio­nen Dol­lar (1,5 Mio Eu­ro) ge­füllt war, hat­te er von der La­de­flä­che ei­nes Au­tos ge­stoh­len. Die Po­li­zei ver­mu­tet den Mann in Flo­ri­da und sucht Zeu­gen­hin­wei­se.

Der Ei­mer blieb ei­nen Mo­ment un­be­ob­ach­tet, als der Wach­mann kurz zur Fah­rer­ka­bi­ne des ge­park­ten Wa­gens ging, wie die „New York Ti­mes“un­ter Be­ru­fung auf die Po­li­zei be­rich­te­te. Mit dem Ge­fäß be­nö­tig­te der Mann ei­ne knap­pe St­un­de für ei­ne Stre­cke, die man zu Fuß nor­ma­ler­wei­se in zehn Mi­nu­ten zu­rück­legt, wie Vi­deo­auf­nah­men zei­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.