Kre­en­hein­stet­ten er­hält zehn neue Bau­plät­ze

Er­schlie­ßung des Neu­bau­ge­bie­tes „Her­ren Höck Nord“soll im Herbst 2017 ab­ge­schlos­sen sein

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MESSKIRCH / LEIBERTINGEN / SCHWENNINGEN - Von Wal­ter Hub­buch

KRE­EN­HEIN­STET­TEN - „Die Nach­fra­ge nach orts­ei­ge­nen Bau­grund­stü­cken ist vor­han­den, so­dass die Ge­mein­de Lei­ber­tin­gen be­ab­sich­tigt, ein neu­es Bau­ge­biet in Kre­en­hein­stet­ten zu er­schlie­ßen“. So liest sich kurz und knapp die Mit­tei­lung für Kre­en­hein­stet­ten im ört­li­chen Ge­mein­de­blatt.

Bau­leit­plan, Be­bau­ungs­plan, Flä­chen­nut­zungs­plan sind er­stellt, im kom­men­den Früh­jahr soll die Er­schlie­ßung des Kre­en­hein­stet­ter Bau­ge­bie­tes „ Her­ren Höck Nord“be­gin­nen. In der jüngs­ten Sit­zung des Ort­schafts­rats in­for­mier­te Orts­vor­ste­her Gui­do Amann de­tail­liert über den Sach­stand beim Fort­schritt für das rund 7430 Qua­drat­me­ter gro­ße Bau­ge­biet zwi­schen „Her­ren Höck“und Ai­s­pen im Nor­den. Es wer­den Platz­grö­ßen zwi­schen 541 und 899 Qua­drat­me­tern an­ge­bo­ten, zehn oder neun an der Zahl.

Die Platz­grö­ßen sei­en ei­ne gu­te Mi­schung, die den der­zei­ti­gen Wün­schen Rech­nung tra­ge, wa­ren sich die Rä­te ei­nig. Vier Bau­in­ter­es­sen­ten sei­en be­reits in kon­kre­ter Pla­nung, um dort an­zu­sie­deln, ver­kün­de­te der Orts­vor­ste­her bei der Sit­zung. Das Bau­ge­biet soll ab Früh­jahr 2017 er­schlos­sen und die Er­schlie­ßung dann im Herbst ab­ge­schlos­sen wer­den. Über den zeit­na­hen Be­ginn der Er­schlie­ßung zei­gen sich die Mit­glie­der des Ort­schafts­rats er­leich­tert, denn die Bau­kos­ten wür­den mo­men­tan ste­tig stei­gen. Kos­ten pro Bau­platz ste­hen noch nicht fest Zu den Prei­sen in dem neu­en Bau­ge­biet konn­te Gui­do Amann le­dig­lich über die Grund­kos­ten beim Tief­bau Aus­kunft ge­ben, die mit cir­ca 50 Eu­ro zu Bu­che schla­gen wer­den. Wel­che Bau­platz­kos­ten sich dar­aus schluss­end­lich dann er­ge­ben, kön­ne mo­men­tan je­doch noch nicht ab­schlie­ßend ge­sagt wer­den, in­for­miert die Ge­mein­de­ver­wal­tung Lei­ber­tin­gen. Die Ort­schafts­rä­te in Kre­en­hein­stet­ten se­hen aber be­reits Bau­platz­prei­se von cir­ca 70 bis 75 Eu­ro am Ho­ri­zont. Wer die pla­ne­ri­schen Ent­wür­fe ein­se­hen möch­te, wird da­zu bis En­de De­zem­ber im Rat­haus in Lei­ber­tin­gen Ge­le­gen­heit ha­ben. Wäh­rend der Aus­le­gungs­frist kön­nen An­re­gun­gen oder Be­den­ken zur Nie­der­schrift vor­ge­bracht wer­den.

Zwei Din­ge be­schäf­tig­ten den Ort­schafts­rat in die­ser An­ge­le­gen­heit: zum ei­nen die Na­mens­ge­bung für die Stich­stra­ße im Neu­bau­ge­biet und zum an­de­ren die Platz­grö­ßen. Zur Na­mens­ge­bung fan­den die Rä­te, dass ei­ne Wei­ter­füh­rung des Na­mens Pan­ora­ma­stra­ße für die neue Er­schlie­ßungs­stra­ße pas­send wä­re. Vor­schlä­ge, wie Bir­kä­cker, Her­ren Höck Nord oder Ab­bes­bühl wur­den trotz Be­zie­hung zu Flur- oder Kul­tur­land­schafts­na­men ver­wor­fen. In der Dis­kus­si­on zu den Bau­platz­grö­ßen wa­ren die Rä­te der Auf­fas­sung, dass die Ten­denz zu klei­ne­ren Bau­plät­zen ten­die­re. Um dar­über kon­kre­te An­sich­ten zu er­fah­ren, schlug der Orts­vor­ste­her im Ein­ver­neh­men mit sei­nen Rä­ten vor, die der­zei­ti­gen Bau­in­ter­es­sen­ten vor Ort zu ho­len, um vor der end­gül­ti­gen Fest­le­gung der Bau­platz­grö­ßen noch Än­de­rungs­mög­lich­kei­ten zu dis­ku­tie­ren. Al­ler­dings stün­de von­sei­ten der Rä­te kein Hand­lungs­be­darf an.

FO­TO: WAL­TER HUB­BUCH

In Kre­en­hein­stet­ten wird das Wohn-Neu­bau­ge­biet „Her­ren Höck Nord“im kom­men­den Jahr er­schlos­sen sein. Das Ge­biet bie­tet vor­aus­sicht­lich Platz für zehn Bau­plät­ze. Die ers­ten Bau­in­ter­es­sen­ten hät­ten sich be­reits ge­mel­det.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.