Die Ver­fol­ger tref­fen auf­ein­an­der

Fuß­ball-Be­zirks­li­ga, 20. Spiel­tag - Bad Buchau will Re­van­che - FCK spielt um 16.30 Uhr

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - REGIONAL SPORT -

BAD SAULGAU (mir) Nach Ab­sol­vie­rung des letz­ten Spiel­ta­ges in die­sem Jahr, kann Bi­lanz ge­zo­gen wer­den. Am 10./11. De­zem­ber fin­den noch zwei Nach­hol­spie­le statt, dann geht es in die Pau­se. Da­nach wer­den noch fünf Par­ti­en nach­ge­holt, wo­bei der FC Laiz gleich zwei­mal be­trof­fen ist. Als Ta­bel­len­füh­rer wird al­ler Vor­aus­sicht nach die TSG Ehin­gen über­win­tern. Bis­her gab sich der Lan­des­li­ga­ab­stei­ger kei­ne Blö­ße. Am Ta­bel­len­en­de sind die ab­stiegs­ge­fähr­de­ten Clubs en­ger zu­sam­men­ge­rückt. Bis zum FC Laiz (10.; 21 Punk­te) be­trägt der Ab­stand zum Vor­letz­ten nur fünf Punk­te. Für Span­nung ist alo wei­ter­hin ge­sorgt. FV Alt­heim – FV Bad Schus­sen­ried (Sa., 14.30 Uhr; Vor­run­de: 3:1). - Das bes­te Heim­team und die bes­te Of­fen­si­ve der Li­ga emp­fan­gen den Ta­bel­len­sieb­ten. Auf dem Pa­pier scheint das ei­ne leich­te Auf­ga­be für den FV Alt­heim zu sein. Die Golub­o­vicSchütz­lin­ge ha­ben im­mer­hin fast 30 Tref­fer mehr er­zielt als der Gast. Zu be­ach­ten ist aber, dass die Gäs­te aus­wärts stär­ker ein­zu­schät­zen sind als zu Hau­se. Und: Ei­ne von bis­lang drei Nie­der­la­gen in die­ser Sai­son muss­te der FV Alt­heim in Bad Schus­sen­ried hin­neh­men. TSG Ehin­gen – SV Ho­hen­ten­gen (Sa., 14.30 Uhr; Kun­st­ra­sen­platz; 2:2). - Zwei Heim­spie­le hat die TSG in die­sem Jahr noch zu be­strei­ten. Am Sams­tag geht es zu­nächst ge­gen den Ta­bel­len­elf­ten aus der Gö­ge. Am nächs­ten Sams­tag steht dann das Nach­hol­spiel ge­gen Ebenweiler an. Die be­ein­dru­cken­de Heim­bi­lanz von 17 Punk­ten aus sie­ben Spie­len kann die TSG so­mit noch aus­bau­en. Die wei­ße Heim­wes­te soll auch ge­gen Ho­hen­ten­gen Be­stand ha­ben. SV Bad Buchau – SV Sig­ma­rin­gen (Sa., 15 Uhr; 0:3 (W.)). - Im letz­ten Heim­spiel des Jah­res, emp­fängt der SV Bad Buchau den Auf­stei­ger aus Sig­ma­rin­gen. Das Spiel hat ei­ne Vor­ge­schich­te: Die Punk­te er­hielt der Gast am grü­nen Tisch. Da­mals er­schien der ein­ge­teil­te Schieds­rich­ter aus ei­nem Nach­bar­be­zirk nicht zum Spiel, es wur­de ein Ver­tre­ter or­ga­ni­siert. Doch als der ein­traf, hat­te sich Bad Buchau schon wie­der ge­duscht und um­ge­zo­gen und zur Abrei­se be­reit ge­macht. Nach Emp­fin­den des Sport­ge­richts hat­ten die Bad Buchau­er nicht lan­ge ge­nug ge­war­tet und sprach die Punk­te dem SV Sig­ma­rin­gen zu. Auch ein Ein­spruch der Bad Buchau­er hat­te kei­nen Er­folg. Das zweit­bes­te Heim­team der Li­ga kann sich nun re­van­chie­ren. Der ExLan­des­li­gist hat so­wohl in der Of­fen­si­ve, als auch in der De­fen­si­ve Vor­tei­le ge­gen­über dem Ta­bel­len-13. FC Krau­chen­wies – FC Men­gen (ver­legt: So., 16.30 Uhr; Ablach­sta­di­on; 2:0). - Mit ei­nem Der­by­sieg will sich der FC Krau­chen­wies von sei­nen Fans im Jahr 2016 ver­ab­schie­den. Acht­mal spiel­te der FC Krau­chen­wies schon zu Null, das Trio aus Trai­ner Ge­or­gi­os Fo­tiou, Ta­mo Baus­back und Alex Reut­ter hat die Sta­bi­li­tät ins FCK-Spiel zu­rück­ge­bracht. Aber: Ge­gen den Ta­bel­len­vier­ten wird es nicht ein­fach wer­den, den ei­ge­nen Kas­ten sau­ber zu hal­ten. Ma­nu­el From­meld (8) und Ma­xi­mi­li­an Stumpp (9) wol­len die FCK-Ab­wehr un­ter Druck set­zen. Der Sie­ger hält An­schluss nach oben. Das Spiel wur­de auf 16.30 Uhr ins Ablach­sta­di­on (Kun­st­ra­sen) ver­legt. SG Hettingen/Inn. – FV Neuf­ra (So., 14.30 Uhr; 1:3). - Mit dem Spiel ge­gen den FV Neuf­ra be­en­det die SG Hettingen/Inneringen ei­ne mi­se­ra­ble Hin­run­de. Mit nur sechs Zäh­lern hängt die ro­te La­ter­ne auf der Alb, bei ei­ner Mann­schaft, die vor der Run­de weit­aus hö­her ein­ge­schätzt war. Ge­gen den Ta­bel­len­sechs­ten gab es im Hin­spiel ei­ne 1:3-Nie­der­la­ge. Po­si­tiv kann der Gast­ge­ber für sich ver­mer­ken, dass er am ver­gan­ge­nen Spiel­tag in Schel­klin­gen erst­mals oh­ne Ge­gen­tor blieb (0:0). Vi­el­leicht ge­lingt dies ge­gen Fa­bi­an Brehm und Co. ja auch. FV Altshausen – FV Schel­klin­gen/ Hau­sen (So., 14.30 Uhr; 0:0). - Der FV Altshausen will nach dem Über­ra­schungs­er­folg in Bad Schus­sen­ried (3:2) im letz­ten Heim­spiel punk­ten. Der Gast hat sechs Zäh­ler mehr auf der Ha­ben­sei­te und steht im ge­si­cher­ten Mit­tel­feld. Ge­lingt der Gleich-Elf der sechs­te Heim­sieg, dann kann Altshausen auf ei­nem Nicht­ab­stiegs­platz über­win­tern. TSG Rot­te­n­a­cker – FC Laiz (So., 14.30 Uhr; 2:4). - Da­heim hol­te die TSG Rot­te­n­a­cker bis­lang nur acht Punk­te. Im letz­ten Heim­spiel des Jah­res soll nun noch ein­mal ein Drei­er her. Die Gäs­te muss­ten Zwangs­pau­sen (Spiel­aus­fäl­le) an den ver­gan­ge­nen bei­den Spiel­ta­gen ak­zep­tie­ren. Die Heim­elf wird die Aus­wärts­schwä­che des Geg­ners rea­li­siert ha­ben und die Tak­tik dar­auf aus­rich­ten. Im Hin­spiel sieg­te Laiz klar mit 4:2. SV Ebenweiler – SV Ober­di­schin­gen (So., 14.30 Uhr; 1:1). - Zum letz­ten Heim­spiel des Jah­res emp­fan­gen die Platz­her­ren den Auf­stei­ger aus Ober­di­schin­gen. Im Hin­spiel gab es ein Re­mis (1:1). Da­mit will sich der SVE dies­mal nicht zu­frie­den ge­ben. In den ver­gan­ge­nen drei Heim­spie­len in Fol­ge gab es kei­ne Nie­der­la­ge. Mit ei­nem ähn­li­chen Er­geb­nis wie ge­gen Altshausen (7:2) wür­den sich Gin­de­le und Co ger­ne in die Win­ter­pau­se ver­ab­schie­den. Spiel­frei: FV Bad Saulgau

FO­TO: THO­MAS WARNACK

Ta­mo Baus­back (links) ist ei­ner der Sta­bi­li­sa­to­ren im Spiel des FC Krau­chen­wies. Mit ihm, Trai­ner Ge­or­gi­os Fo­tiou und Alex­an­der Reut­ter ist der Er­folg zum FCK zu­rück­ge­kehrt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.