Sport­no­ti­zen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

31 Schrö­der-Punk­te rei­chen nicht: Den­nis Schrö­der hat den frei­en Fall der At­lan­ta Hawks auch mit sei­ner Kar­rie­r­e­best­leis­tung nicht stop­pen kön­nen. Der 23-jäh­ri­ge Na­tio­nal­spie­ler aus Braun­schweig kam in der Bas­ket­ball-Pro­fi­li­ga NBA im Hawks-Gast­spiel bei den Pho­enix Suns auf 31 Punk­te (plus neun Re­bounds) – doch die Gäs­te muss­ten sich mit 107:109 ge­schla­gen ge­ben. Für At­lan­ta war es die sieb­te Nie­der­la­ge aus den jüngs­ten acht Be­geg­nun­gen. Ten­nis-Ma­ni­pu­la­tio­nen in Spa­ni­en: Die Po­li­zei hat in Spa­ni­en 34 des Wett­be­trugs ver­däch­ti­ge Per­so­nen fest­ge­nom­men, un­ter ih­nen sie­ben Spie­ler. Sie lie­gen in der Ten­nisWelt­rang­lis­te zwi­schen den Plät­zen 800 und 1200. Durch Er­geb­nis­ab­spra­chen und Ein­sät­ze auf il­le­ga­len Por­ta­len sol­len die 34 mehr als 500 000 Eu­ro kas­siert ha­ben. Los­glück ist FA halb­wegs ge­son­nen: Frisch Auf Göp­pin­gen hat für die Grup­pen­pha­se im Hand­ball-EHF-Po­kal reiz­vol­le Auf­ga­ben er­hal­ten. Der Ti­tel­ver­tei­di­ger be­kommt es in Grup­pe B mit HC Midtjyl­land (Dä­ne­mark), BM Gra­nol­lers aus Spa­ni­en und dem FC Por­to zu tun. „In un­se­rer Grup­pe sind sehr at­trak­ti­ve Mann­schaf­ten“, sag­te FA-Ge­schäfts­füh­rer Gerd Ho­fe­le. „Al­ler­dings sind al­le auch sehr spiel­stark.“Die ers­ten Zwei des Quar­tetts er­rei­chen das Vier­tel­fi­na­le. Russ­lands Bann bleibt vor­erst be­ste­hen: Russ­lands Leicht­ath­le­ten droht nach dem Olym­pia-Aus in Rio auch bei den Welt­meis­ter­schaf­ten 2017 in Lon­don die Zu­schau­er­rol­le. Der Welt­ver­band IAAF be­stä­tig­te am Don­ners­tag den Aus­schluss des rus­si­schen Ver­ban­des RusAF. Die IAAF-Task­force un­ter Vor­sitz des Nor­we­gers Ru­ne An­der­sen hat­te der Ver­bands­spit­ze be­rich­tet, dass Russ­land zwar Fort­schrit­te im An­ti-Do­ping-Kampf ge­macht ha­be; die Kri­te­ri­en für ei­ne Wie­der­auf­nah­me sei­en aber noch nicht er­füllt. Die Task­force wer­de im Ja­nu­ar nach Russ­land rei­sen „und die Si­tua­ti­on neu ein­schät­zen“. Auf die U21 war­tet Ita­li­en: Die deut­sche U21-Fuß­ball-Na­tio­nal­mann­schaft trifft bei der EM 2017 in Po­len (16. bis 30. Ju­ni) in der Vor­run­den­grup­pe C auf Tsche­chi­en, Dä­ne­mark und Ita­li­en. Dies er­gab die Auslosung am Don­ners­tag­abend in Kra­kau. Das Tur­nier wird erst­mals mit zwölf Mann­schaf­ten aus­ge­tra­gen. Nur die drei Grup­pen­sie­ger und der bes­te Zwei­te er­rei­chen das Halb­fi­na­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.