Tier­fett bringt bri­ti­sche No­ten­bank in Er­klä­rungs­not

In der neu­en Fünf-Pf­und­no­te fin­det sich ne­ben High­tech-Po­ly­me­ren auch Tier­fett – Ve­ga­ner re­agie­ren em­pört

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIRTSCHAFT - Von Andre­as Knoch

RA­VENS­BURG - Sie gilt als fäl­schungs­si­cher, lang­le­big und um­welt­ver­träg­lich: die neue Fünf-Pf­und­no­te, die die bri­ti­sche No­ten­bank im Sep­tem­ber die­ses Jah­res in Um­lauf ge­bracht hat. Nun bringt der Schein, der erst­mals aus Kunst­stoff – aus so­ge­nann­ten Po­ly­me­ren – und nicht mehr aus Pa­pier be­steht, den Her­aus­ge­ber in ar­ge Be­dräng­nis.

Der Grund: In den In­halts­stof­fen des Plas­tik-Scheins wur­de Tier­fett in Form von Talg ent­deckt. Die Nach­richt hat re­li­giö­se Grup­pen, Ve­ge­ta­ri­er und Ve­ga­ner auf der In­sel in hel­le Auf­re­gung ver­setzt. „Für Mil­lio­nen von Ve­ga­nern, Ve­ge­ta­ri­ern, Hin­dus, Sikhs, Jains und an­de­re re­li­giö­se Grup­pen in Groß­bri­tan­ni­en ist das nicht hin­nehm­bar“, heißt es in ei­ner ak­tu­el­len Pe­ti­ti­on, in der die Bank of En­g­land da­zu auf­ge­for­dert wird, den Geld­schein aus dem Ver­kehr zu zie­hen. Rund 150 000 Bri­ten ha­ben den Auf­ruf in­zwi­schen un­ter­zeich­net.

Die Bank of En­g­land be­stä­tig­te mitt­ler­wei­le, dass in den neu­en Geld­schei­nen Spu­ren von Talg ge­fun­den wur­den. Talg wird aus Tier­fett ge­won­nen und un­ter an­de­rem in Ker­zen und Sei­fen ver­ar­bei­tet. Im Fall der bri­ti­schen Bank­no­ten ist es Be­stand­teil der Po­ly­mer­pel­lets, dem Aus­gangs­ma­te­ri­al für die neu­en Geld­schei­ne. Die No­ten­bank kün­dig­te an, schnellst­mög­lich nach Lö­sun­gen zu su­chen, um die Geld­schei­ne ve­ga­n­er­freund­lich zu ma­chen. „Wir sind uns der Sor­gen et­li­cher Bür­ger be­wusst und be­han­deln die­se mit der größt­mög­li­chen Ernst­haf­tig­keit“, hieß es in ei­ner Mit­tei­lung.

Wie das In­sti­tut hin­zu­füg­te, ha­be man zum Zeit­punkt der Ver­trags­un­ter­zeich­nung mit dem Di­enst­leis­ter In­no­via kei­ne Kennt­nis dar­über ge­habt, dass für die Pro­duk­ti­on der Geld­schei­ne Tier­fett – dem Ver­neh­men nach han­delt es sich um Rind­und Ham­mel­fett – Ver­wen­dung fin­de. In­no­via sei in­zwi­schen auf der Su­che nach Er­satz­stof­fen und hal­te die Bank of En­g­land in der Sa­che auf dem Lau­fen­den, hieß es wei­ter.

Zu­rück zum Pa­pier ist für die bri­ti­sche No­ten­bank je­doch kei­ne Al­ter­na­ti­ve: Zwei wei­te­re Bank­no­ten, die Zehn­pfund-, und die Zwan­zig­pf­und­no­te, die 2017 und 2020 in Um­lauf ge­bracht wer­den, sol­len eben­falls auf Po­ly­mer­ba­sis ge­druckt wer­den – nach Mög­lich­keit tier­fett­frei.

FO­TO: AP

Bri­ti­scher Fett-Fün­fer: Die neue Bank­no­te hat ei­nen Sturm der Ent­rüs­tung auf der In­sel aus­ge­löst.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.