Die Tie­re lei­den un­ter der Lan­ge­wei­le

Stall­pflicht hat oft ne­ga­ti­ve Fol­gen – Durch ab­ge­sag­te Schau­en ge­hen Klein­tier­züch­tern Ein­nah­men ver­lo­ren

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - RUND UM SIGMARINGEN - Von Co­rin­na Wol­ber

„Das ist ein er­heb­li­cher fi­nan­zi­el­ler Auf­wand für uns“, sagt Oli­vier Fer­rer vom Klein­tier­zucht­ver­ein Sig­ma­rin­gen­dorf.

SIG­MA­RIN­GEN­DORF - Die Stall­pflicht für Ge­flü­gel stellt Klein­tier­züch­ter vor mas­si­ve Pro­ble­me. Weil die Tie­re we­gen der gras­sie­ren­den Vo­gel­grip­pe noch bis zu­nächst En­de Ja­nu­ar nicht ins Freie dür­fen, sind al­le Klein­tier­schau­en ab­ge­sagt wor­den. „Klei­ne lo­ka­le Schau­en dür­fen zwar un­ter Um­stän­den statt­fin­den“, sagt Oli­vier Fer­rer vom Klein­tier­zucht­ver­ein Sig­ma­rin­gen­dorf. „Al­ler­dings kön­nen kei­ne Gast­tie­re an­de­rer Ver­ei­ne dar­an teil­neh­men.“Ein wei­te­res Pro­blem: Die Tie­re lei­den un­ter Lan­ge­wei­le. „Mei­ne Hüh­ner pi­cken den Häh­nen zum Bei­spiel die Schwanz­fe­dern aus, weil sie kei­ne Ab­wechs­lung mehr ha­ben.“Das sei für die Tie­re zwar nicht di­rekt schmerz­haft, sagt Fer­rer. „Aber sie blu­ten dann teil­wei­se hef­tig.“Der Züch­ter be­fin­det sich in ei­ner Zwick­müh­le: Trennt er die Tie­re von­ein­an­der, steht er im nächs­ten Früh­jahr oh­ne Nach­wuchs da. Weil er mit sei­nen gro­ßen Pho­enix ei­ne be­son­ders sel­te­ne Ras­se züch­tet und un­ter an­de­rem le­dig­lich „sie­ben wei­ße, ex­trem sel­te­ne“Tie­re hat, „war es das bei ei­ner Tren­nung“.

Die Sig’dor­fer Klein­tier­züch­ter be­für­wor­ten die Stall­pflicht für Ge­flü­gel prin­zi­pi­ell. Sie kri­ti­sie­ren aber, dass sie den Züch­tern kei­nen Spiel­raum lässt. „Das Gan­ze ist leich­ter aus­ge­spro­chen als um­ge­setzt“, sagt Fer­rer und meint da­mit die aus der Stall­pflicht re­sul­tie­ren­den Pro­ble­me für Tie­re und Zucht. „Au­ßer­dem ist es ja schön und gut, dass wir uns als Ver­ein an die Re­geln hal­ten, pri­va­te Hal­ter aber nicht.“Er sagt, dass er kei­nen Ki­lo­me­ter weit fah­ren müs­se, um frei­lau­fen­des Ge­flü­gel zu fin­den. „Aber wir ste­hen als Ver­ein na­tür­lich un­ter be­son­de­rer Be­ob­ach­tung.“Schwie­rig sei für die Züch­ter, „dass wir ja nicht fürs Schlach­ten züch­ten, son­dern für den Er­halt“. Da­zu ge­hö­re aber auch, dass man sei­ne Tie­re ver­kau­fen kön­ne. „Wir ar­bei­ten ja rich­tig auf die Klein­tier­schau­en hin, das ist auch ein er­heb­li­cher fi­nan­zi­el­ler Auf­wand für uns.“Die Stall­pflicht ha­be die Züch­ter nun mit­ten in der Sai­son er­wischt, „der fi­nan­zi­el­le Ver­lust ist groß“. Denn die Schau­en lohn­ten sich un­term Strich im­mer: „Sie brin­gen uns Ein­nah­men, wir kön­nen Wer­bung für uns ma­chen und na­tür­lich un­se­re Tie­re prä­sen­tie­ren.“Für die Sig’dor­fer Klein­tier­züch­ter war es da­her be­reits schmerz­haft, dass sie ih­re ei­ge­ne Schau vor ein paar Wo­chen we­gen der da­mals gras­sie­ren­den Ha­sen­krank­heit ab­sa­gen muss­ten. Die ak­tu­el­le Ent­wick­lung ver­grö­ßert ih­re Mi­se­re zu­sätz­lich.

„Klar muss man auf­pas­sen und sei­ne Tie­re vor der Vo­gel­grip­pe schüt­zen“, sagt Oli­vier Fer­rer. „Aber mir kann ge­nau­so­gut auch mal ei­ne Kat­ze aufs Ge­län­de lau­fen, die vor­her mit dem Vi­rus in Kon­takt ge­kom­men ist und es mir rein­schleppt.“Er sagt es fa­ta­lis­tisch so: „Be­kommt un­ser Ge­flü­gel die Vo­gel­grip­pe, ster­ben die Tie­re. Wenn sie mir vor­her auss­ter­ben, sind sie ge­nau­so tot.“ Ein Vi­deo gibt es im In­ter­net un­ter www.schwa­ebi­sche.de/ stall­pflicht-sig­dorf

AR­CHIV­FO­TO: DPA

Auch wenn sich die Klein­tier­züch­ter noch so sehr um ih­re Tie­re küm­mern, im Stall lang­wei­len sich die Tie­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.