Nach Skan­dal um Hy­gie­ne: Kli­nik auf Weg der Bes­se­rung

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIR IM SÜDEN -

MANN­HEIM (lsw) - Mehr als zwei Jah­re nach dem Skan­dal um ver­un­rei­nig­tes Ope­ra­ti­ons­be­steck ist die Af­fä­re für das Mann­hei­mer Uni­k­li­ni­kum weit­ge­hend aus­ge­stan­den; al­ler­dings bleibt das Kran­ken­haus in den ro­ten Zah­len. Zum Jah­res­en­de rech­ne man mit ei­nem Mi­nus von et­wa 15 Mil­lio­nen Eu­ro, sag­te ein Kli­nik­spre­cher. Nach ei­nem Ver­lust von 40 Mil­lio­nen Eu­ro im ver­gan­ge­nen Jahr zei­ge dies aber, dass das Kli­ni­kum fi­nan­zi­ell auf ei­nem gu­ten Weg sei. Auch die Kon­trol­len sei­tens des zu­stän­di­gen Re­gie­rungs­prä­si­di­ums Karls­ru­he wür­den nun zum nor­ma­len Rhyth­mus zu­rück­keh­ren. Im Herbst 2014 wa­ren Män­gel bei der Rei­ni­gung von OP-Be­steck auf­ge­deckt wor­den und hat­ten das Kran­ken­haus auch in fi­nan­zi­el­le Schwie­rig­kei­ten ge­bracht. In­zwi­schen hät­ten sich die Fall­zah­len je­doch wie­der voll­stän­dig er­holt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.