Leu­te

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - KULTUR -

Frank­reichs Ki­no­star Ma­ri­on Co­til­lard (41, Fo­to: dpa) hat sich klar ge­gen die rechts­ex­tre­me Prä­si­dent­schafts­an­wär­te­rin Ma­ri­ne Le Pen aus­ge­spro­chen. Soll­te die Po­li­ti­ke­rin der Front Na­tio­nal bei den Wah­len im kom­men­den Jahr ge­win­nen, „wer­de ich mich auf­leh­nen und Wi­der­stand leis­ten“, sag­te Co­til­lard der „Welt am Sonn­tag“. „Ich könn­te Frank­reich nicht im Stich las­sen. Nie­mals.“Al­ler­dings glau­be sie nicht an ei­nen Wahl­sieg Le Pens, so die Schau­spie­le­rin. Sie sei über­zeugt, „dass wir letzt­lich (…) viel klü­ger sind, und dass uns et­was wach­rüt­telt und sagt: Das kön­nen wir Frank­reich nicht an­tun.“Co­til­lard ist der­zeit mit Brad Pitt im Film „Al­lied“zu se­hen. (dpa) Der deut­schi­ra­ni­sche Schrift­stel­ler Na­vid Ker­ma­ni (49, Fo­to: dpa) ist am Sonn­tag mit dem Ma­ri­on-Dön­hof­fP­reis für in­ter­na­tio­na­le Ver­söh­nung aus­ge­zeich­net wor­den. Bei sei­ner Dan­kes­re­de sag­te der Ori­en­ta­list, der li­be­ra­len Po­li­tik feh­le es der­zeit an Vi­sio­nen für ein le­bens­wer­tes Eu­ro­pa. Nur die Aus­sicht auf Ve­rän­de­rung kön­ne ei­ne Be­geis­te­rung er­zeu­gen, die für das Zu­rück­drän­gen rech­ter Po­pu­lis­ten not­wen­dig sei. Der För­der­preis ging an den Ham­bur­ger Ver­ein „Han­sea­tic Help“, der sich für die Ver­sor­gung von Flücht­lin­gen en­ga­giert. Die Aus­zeich­nun­gen sind mit je 20 000 Eu­ro do­tiert. (epd) Ägyp­ti­sche Kö­ni­gin mit Ber­li­ner Schnau­ze: „Tat­ort“-Kom­mis­sa­rin Dag­mar Man­zel (58,Fo­to: dpa) ist jetzt in Ber­lin als Cleo­pa­tra zu be­stau­nen. An der Ko­mi­schen Oper ist die Schau­spie­le­rin und Sän­ge­rin in der Ope­ret­te „Die Per­len der Cleo­pa­tra“stür­misch ge­fei­ert wor­den. Fast drei St­un­den lang amü­sie­ren Man­zel und Do­mi­ni­que Ho­ro­witz das Pu­bli­kum mit dem fast ver­ges­se­nen Stück von Os­car Straus. Urauf­ge­führt wur­de die Ope­ret­te 1924 mit Frit­zi Mas­sa­ry und dem Schau­spie­ler Hans Al­bers in den Haupt­rol­len. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.