Au­to­käu­fer kön­nen auf Rück­ga­be po­chen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - GELD & SERVICE -

HAM­BURG (dpa) - Be­trof­fe­ne des VW-Ab­gas­skan­dals kön­nen ver­su­chen, un­ter Be­ru­fung auf ein ak­tu­el­les Ur­teil des Land­ge­richts Ham­burg den Kauf­ver­trag über ih­ren Wa­gen rück­gän­gig zu ma­chen: In dem Fall war der im März 2014 für rund 34 000 Eu­ro ge­kauf­te Au­di ei­ner Kun­din von den Ab­gas­ma­ni­pu­la­tio­nen be­trof­fen. Dar­über in­for­mier­te Au­di sie im Fe­bru­ar 2016. Sie rüg­te das noch im sel­ben Mo­nat als Sach­man­gel und setz­te ei­ne Frist zur Be­sei­ti­gung. Ein Up­date war da je­doch tech­nisch noch nicht mög­lich. Die Käu­fe­rin er­klär­te den Rück­tritt vom Kauf­ver­trag. Die Sa­che ging vor Ge­richt, wo die Klä­ge­rin recht be­kam.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.