Ei­sen­bich­ler springt ein

Als Sechs­ter bes­ter deut­scher Ski-Ad­ler in Klin­gen­thal

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

KLIN­GEN­THAL (SID/dpa) - Se­ve­rin Freund hat sein Gel­bes Tri­kot an Te­enager Do­men Pre­vc ver­lo­ren, Mar­kus Ei­sen­bich­ler sorg­te als Sechs­ter für das ein­zi­ge Top-Ten-Er­geb­nis: Die deut­schen Ski­sprin­ger sind beim Heim­spiel in Klin­gen­thal nach ih­rem fu­rio­sen Sai­son­start auf dem Bo­den der Tat­sa­chen ge­lan­det. Als Trost­pflas­ter al­ler­dings blieb im­mer­hin der star­ke zwei­te Platz aus dem Te­am­wett­be­werb am Sams­tag.

„Es war klar, dass es für mich so nicht wei­ter­geht. Na­tür­lich ist das är­ger­lich, aber ich weiß, wo ich ste­he“, sag­te Freund, der ei­ne Wo­che nach Rang zwei und Sieg in Kuu­sa­mo Elf­ter ge­wor­den ist. Der Nie­der­bay­er se­gel­te auf 133 und 131,5 Me­ter und hat­te mit der Ent­schei­dung nichts zu tun. „Un­ten ist mir das Gas aus­ge­gan­gen. Aber je­de Wo­che gibt es ei­ne neue Schan­ze, es wird wie­der bes­ser wer­den“, sag­te der Welt­meis­ter. „Klin­gen­thal ist ei­ne Schan­ze, die mei­nem Sprungstil nicht so ent­ge­gen­kommt. Ich muss am Tisch die Kraft genau ka­na­li­sie­ren. Das ist mir am Sams­tag bes­ser ge­lun­gen.“

Sei­nen be­reits zwei­ten Sai­son­er­folg si­cher­te sich der Slo­we­ne Pre­vc. Der erst 17 Jah­re al­te Bru­der von Vor­sai­son-Do­mi­na­tor Pe­ter Pre­vc ge­wann nach Ver­su­chen auf 140 und 141 Me­ter mit 286,9 Punk­ten knapp vor Vor­jah­res­sie­ger Da­ni­el And­re Tan­de (Nor­we­gen/286,7) und dem Ös­ter­rei­cher Ste­fan Kraft (284,8). Sein Kom­men­tar: „Da­mit hät­te ich wirk­lich nicht ge­rech­net. Das ist ein tol­les Ge­fühl.“

In die Bre­sche sprang aus deut­scher Sicht Ei­sen­bich­ler, der das bes­te Welt­cup-Er­geb­nis sei­ner Kar­rie­re ein­stell­te. „Ich ha­be ge­zeigt, was in mir steckt, ich bin in ei­ner Top-Form“, sag­te der 25-Jäh­ri­ge aus Siegs­dorf. Bun­des­trai­ner Wer­ner Schus­ter lob­te Ei­sen­bich­lers Kon­stanz, für Se­ve­rin Freund er­bat der Klein­wals­ter­ta­ler da­ge­gen Ge­duld: „Er hat aber am Sams­tag tech­nisch bes­se­re Sprün­ge als in Kuu­sa­mo ge­zeigt, das war ei­ne Wei­ter­ent­wick­lung.“Im Ge­samt­welt­cup liegt Freund mit 204 Punk­ten nun hin­ter Do­men Pre­vc (220). Der eins­ti­ge Se­ri­en­sie­ger Pe­ter Pre­vc wur­de am Sonn­tag 22.; er ist Ge­samt­sieb­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.