Ulm ent­schei­det das Der­by spät

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

TÜ­BIN­GEN (dpa/sz) - Ti­tel­ver­tei­di­ger Bro­se Bam­berg und Fi­na­list Ra­tio­pharm Ulm ha­ben die letz­ten Hür­den vor dem Spit­zen­spiel der Bas­ket­bal­lBun­des­li­ga am kom­men­den Sonn­tag ge­meis­tert und ge­hen je­weils un­ge­schla­gen in das di­rek­te Du­ell in Ulm. Bam­berg ge­wann ge­gen Auf­stei­ger Sci­ence Ci­ty Je­na oh­ne Mü­he mit 79:54, Ulm setz­te sich im Der­by bei den Wal­ter Ti­gers Tü­bin­gen mit 89:79 (43:43) durch. Da­bei hat­te das Team von Trai­ner Thors­ten Lei­ben­ath aber Schwerst­ar­beit zu ver­rich­ten, setz­te sich erst im Schluss­vier­tel ent­schei­dend ab. Mit ei­ner 66:63-Füh­rung wa­ren die Ul­mer in die letz­ten zehn Mi­nu­ten ge­gan­gen, spiel­ent­schei­dend war dann wohl ein ganz schwie­ri­ger Drei­er Per Gün­thers. Bes­ter Ul­mer Wer­fer war Ray­mar Mor­gan mit 20 Punk­ten, Au­gus­ti­ne Ru­bit glänz­te mit 19 Zäh­lern und zehn Re­bounds. Punk­te Ulm: Mor­gan (20), Ru­bit (19), Babb (14), Gün­ther (12), Ohl­brecht, Hobbs (je 7), Tad­da, Braun (je 3), Fer­ner, But­ler (je 2). Bun­des­li­ga

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.