Leu­te

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - KULTUR -

AN­ZEI­GE Der Re­gis­seur und Pro­du­zent Jo­chen San­dig (Fo­to: pr) wird ge­schäfts­füh­ren­der In­ten­dant der Lud­wigs­bur­ger Schloss­fest­spie­le. Wie die Stadt Lud­wigs­burg am Mon­tag mit­teil­te, wird der 48-Jäh­ri­ge das Kul­tur­fes­ti­val ab 1. Ok­to­ber 2019 lei­ten. Der ge­bür­ti­ge Ess­lin­ger folgt Tho­mas Wör­de­hoff, der seit 2010 in der Ver­ant­wor­tung steht. San­dig grün­de­te un­ter an­de­rem das Kunst­haus Ta­che­les, die So­phi­en­sä­le so­wie das Ra­di­al­sys­tem V in Ber­lin. Mit „hu­man re­qui­em“, ei­ner preis­ge­krön­ten Ins­ze­nie­rung des „Deut­schen Re­qui­em“von Jo­han­nes Brahms mit dem Rund­funk­chor Ber­lin, fei­er­te Jo­chen San­dig im Fe­bru­ar 2012 sein Re­gie­de­büt. (epd) Pat­ti Smith (Fo­to: dpa) wird statt Bob Dy­lan bei der Ver­lei­hung des Li­te­ra­tur­no­bel­prei­ses am 10. De­zem­ber in Stock­holm auf der Büh­ne ste­hen. Die 69-jäh­ri­ge US-Rock­sän­ge­rin wer­de Dylans Song „A Hard Rain’s A-Gon­na Fall“vor­tra­gen, wie die Schwe­di­sche No­bel­preis-Aka­de­mie am Mon­tag per Twit­ter mit­teil­te. Dy­lan (75) ha­be zu­dem ei­ne Re­de vor­be­rei­tet, die beim No­bel-Ban­kett vor­ge­le­sen wer­den sol­le. Wer das tun wird, blieb zu­nächst un­klar. Es ist Be­din­gung, dass der Gewinner des Li­te­ra­tur­no­bel­prei­ses in­ner­halb von sechs Mo­na­ten nach der Ver­lei­hung ei­ne Re­de vor­trägt. (dpa) Mit düs­te­ren, be­klem­men­den und zugleich ur­ko­mi­schen In­stal­la­tio­nen lockt Bru­ce Nau­man (Fo­to: dpa) sein Pu­bli­kum an den Ab­grund. In Alp­träu­men und Sack­gas­sen zer­legt er die Be­din­gung des Mensch­seins: ob mit Ze­ment­blö­cken, ge­mal­ten Co­mic­strei­fen, Ne­on­röh­ren, Tier­ab­güs­sen oder ei­nem Vi­deo von sich selbst. Die Deu­tung sei­ner Ar­bei­ten über­lässt der öf­fent­lich­keits­scheue US-Künst­ler, der mit sei­ner Frau auf ei­ner Farm im ab­ge­le­ge­nen New Me­xi­co lebt, al­ler­dings an­de­ren. Heu­te wird der Pio­nier der Kon­zept­kunst 75 Jah­re alt. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.