An­ge­trun­ke­ner ver­ur­sacht Un­fall

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ALB/LAUCHERT -

GAM­MER­TIN­GEN (sz) - Mit ab­ge­mel­de­tem Au­to, ei­nem or­dent­li­chen Al­ko­hol­rausch und oh­ne Füh­rer­schein hat ein 30-Jäh­ri­ger in Gam­mer­tin­gen ei­nen Un­fall ver­ur­sacht. Da­bei zog er sich leich­te Ver­let­zun­gen zu. An sei­nem äl­te­ren Peu­geot ent­stand wirt­schaft­li­cher To­tal­scha­den in Hö­he von et­wa 2000 Eu­ro. Der Un­fall er­eig­ne­te sich am Sonn­tag­abend ge­gen 20 Uhr auf dem Loh­weg. Laut An­ga­ben der Po­li­zei ist das Au­to kurz vor der Ein­mün­dung zur Ge­mein­de­ver­bin­dungs­stra­ße Gam­mer­tin­gen/Feld­hau­sen in ei­ner Links­kur­ve nach rechts von der Fahr­bahn ab­ge­kom­men und nach dem Über­fah­ren ei­nes Ackers an ei­nem Hang zum Still­stand ge­bracht wor­den. Fah­rer- und Bei­fah­rer­air­bag hat­ten aus­ge­löst, die Front des Au­tos war stark ein­ge­drückt. Zwei im Au­to mit­fah­ren­de Män­ner er­schie­nen nach dem Ein­tref­fen von Po­li­zei­be­am­ten und mach­ten wi­der­sprüch­li­che An­ga­ben. Er­mitt­lun­gen führ­ten zu dem 30-Jäh­ri­gen, der ge­gen 22 Uhr mit mehr als ei­nem Pro­mil­le Ate­m­al­ko­hol­ge­halt in sei­ner Woh­nung an­ge­trof­fen wur­de. We­gen vor­ge­brach­tem er­heb­li­chem Nach­trunk wur­den bei dem leicht an ei­ner Lip­pe ver­letz­ten mut­maß­li­chen Fah­rer zwei ärzt­li­che Blut­pro­ben ent­nom­men. Am Au­to wa­ren kei­ne Kenn­zei­chen an­ge­bracht, Er­mitt­lun­gen er­ga­ben, dass das Au­to An­fang Ok­to­ber ab­ge­mel­det wor­den war und der 30-Jäh­ri­ge kei­nen Füh­rer­schein hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.