54-Jäh­ri­ger fährt die Bö­schung hin­ab

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - OBERSCHWABEN UND DONAU -

EN­NETACH (sz) - Leich­te Ver­let­zun­gen hat sich ein 54-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer bei ei­nem Un­fall zu­ge­zo­gen, der sich am Sonn­tag in En­netach er­eig­net hat. Wie die Po­li­zei mit­teilt, war der Mann ge­gen 14.45 Uhr mit nor­ma­ler Ge­schwin­dig­keit auf der Mühl­stra­ße in Rich­tung Bun­des­stra­ße 311 un­ter­wegs, als er mit sei­nem VW Golf vor dem Bahn­über­gang nach rechts von der Stra­ße ab­kam. Er tou­chier­te mit dem Wa­gen ei­nen Be­ton­pfos­ten und ei­nen Kunst­stoff­kas­ten und fuhr die an­gren­zen­de Bö­schung hin­un­ter. Dort blieb der Wa­gen lie­gen. Der nüch­ter­ne Fah­rer hat­te laut Po­li­zei­be­richt kei­ne Er­klä­rung da­für, war­um er plötz­lich von der Fahr­bahn ab­ge­kom­men war.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.