In­fo-An­ge­bo­te zu den Pfle­ge­stär­kungs­ge­set­zen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - GESUNDHEIT -

BER­LIN (sz) - Vom 1. Ja­nu­ar 2017 an wirkt die nächs­te Pha­se des zwei­ten Pfle­ge­stär­kungs­ge­set­zes (PSG II). Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Ge­sund­heit hat ver­schie­de­ne In­for­ma­ti­ons­for­ma­te ent­wi­ckelt, um die Men­schen über al­le Leis­tun­gen und An­ge­bo­te zu in­for­mie­ren. So bie­tet die Ser­vice-Web­sei­te www.wir-stär­ken-die-pfle­ge.de ei­nen schnel­len the­ma­ti­schen Ein­stieg für al­le In­ter­es­sier­ten und ver­schafft ei­nen Über­blick über die Neue­run­gen der Pfle­ge­stär­kungs­ge­set­ze. Bei in­di­vi­du­el­len Fra­gen hilft das Bür­ger­te­le­fon zur Pfle­ge­ver­si­che­rung un­ter der Num­mer 030-3406066-02 wei­ter. Es ist be­setzt von Mon­tag bis Don­ners­tag von 8 bis 18 Uhr, Frei­tag von 8 bis 12 Uhr. Ge­hör­lo­se und Hör­ge­schä­dig­te er­rei­chen den Be­ra­tungs­ser­vice un­ter Fax: 030-3406066-07 oder in­fo.ge­ho­er­los@bmg.bund.de. Al­le Pu­bli­ka­tio­nen zu den Pfle­ge­stär­kungs­ge­set­zen kön­nen über die Web­sei­te als PDF-Da­tei her­un­ter­la­den oder kos­ten­los be­stellt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.