13 von 20 Teams kom­men wei­ter

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

Die Cham­pi­ons Le­ague wur­de von 28 auf 20 Teams re­du­ziert, die in fünf Grup­pen auf­ge­teilt wur­den. Der VfB spielt im Pool C ge­gen Ka­zan, Pa­ris und Iz­mir. Die Grup­pen­sie­ger und die Grup­pen­zwei­ten qua­li­fi­zie­ren sich di­rekt für die Play-offs. Ei­ner die­ser zehn Clubs rich­tet das „Fi­nal Four“-Tur­nier der vier bes­ten Teams aus und ist au­to­ma­tisch für das Halb­fi­na­le ge­setzt. Die drei bes­ten Grup­pen­drit­ten kom­plet­tie­ren das Ach­tel­fi­na­le mit zwölf Teams. Für ein 3:0 oder 3:1 gibt es drei Punk­te; bei ei­nem 3:2 be­kommt der Sie­ger zwei, der Ver­lie­rer ei­nen Punkt. Seit fünf Jah­ren kom­men die Cham­pi­ons-Le­ague-Sie­ger aus Russ­land: Ze­nit Ka­san (3), No­vo­si­birsk und Bel­go­rod teil­ten die Ti­tel un­ter sich auf. Heim­spie­le des VfB (je­weils 20 Uhr): Don­ners­tag, 22. De­zem­ber: Iz­mir; Mitt­woch, 18. Ja­nu­ar 2017: Ka­zan; Mitt­woch, 1. März, Pa­ris.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.