Feu­er­wehr Bin­gen weiht neu­es Fahr­zeug ein

Bür­ger­meis­ter Jo­chen Fet­zer lässt die holp­ri­ge Ge­schich­te der Be­schaf­fung Re­vue pas­sie­ren

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - RUND UM SIGMARINGEN -

BIN­GEN (sz) - Zahl­rei­che Ka­me­ra­den aus den vier Ab­tei­lun­gen, der Ju­gend­feu­er­wehr und der Al­ters­ab­tei­lung so­wie Ge­mein­de­rats­mit­glie­der ha­ben der Seg­nung des neu­en Bin­ger Feu­er­wehr­fahr­zeugs bei­ge­wohnt.

Über die tech­ni­schen Da­ten des neu be­schaff­ten Mann­schafts­trans­port­wa­gens – Flo­ri­an Bin­gen 1/19 – in­for­mier­te Kom­man­dant Ar­tur Löff­ler. Die Haupt­auf­ga­ben die­ses neun­sit­zi­gen Fahr­zeu­ges sind der Mann­schafts- und Ma­te­ri­al­trans­port im Ein­satz­fall. Das Au­to­haus Will aus Bin­gen lie­fer­te als Grund­la­ge ei­nen Peu­geot Bo­xer mit lan­gem Rad­stand und Hoch­dach so­wie ei­nem leis­tungs­star­ken 175 PS-Mo­tor. Die Fir­ma Würst­le aus Mo­chen­wan­gen bau­te mit vie­len durch­dach­ten Raf­fi­nes­sen das Fahr­zeug zu ei­nem voll­wer­ti­gen Feu­er­wehr­fahr­zeug aus. Zur Aus­stat­tung ge­hö­ren un­ter an­de­rem ei­ne ge­dreh­te Sitz­bank, ein Ar­beits­tisch so­wie feu­er­wehr­tech­ni­sche Klein­ge­rä­te. Der Kof­fer­raum bie­tet Platz für ei­ne Eu­ro­pa­let­te, wel­che über ein La­dungs­si­che­rungs­sys­tem ein­fach fi­xiert wer­den kann. Mit­hil­fe der Durch­la­de-Ein­rich­tung kön­nen auch grö­ße­re Gü­ter trans­por­tiert wer­den. Ei­ne An­hän­ger­kupp­lung run­det die Ma­te­ri­al­trans­port­auf­ga­be ab. Drei ein­ge­bau­te Vier-Me­ter-Funk­sprech­stel­len, ei­ne Zwei-Me­ter-Funk­sprech­stel­le so­wie der Ar­beits­tisch mit Bü­ro­ma­te­ri­al er­lau­ben es, dass der Mann­schafts­trans­port­wa­gen auch für Di­ens­te in der Ein­satz­lei­tung ver­wen­det wer­den kann.

In sei­ner An­spra­che ließ Bür­ger­meis­ter Jo­chen Fet­zer die holp­ri­ge Be­schaf­fung des 54 000 Eu­ro teu­ren Au­tos noch­mals Re­vue pas­sie­ren. Nach­dem der Ge­mein­de­rat im Ja­nu­ar 2015 grü­nes Licht für die Neu­be­schaf­fung gab, mach­te sich der Feu­er­wehr­aus­schuss an die Aus­schrei­bung des Fahr­zeugs. Ei­ne Än­de­rung der Ab­gas­norm so­wie Pro­ble­me mit der La- ckie­rung in der Far­be Rot ver­zö­ger- ten den ge­plan­ten Aus­lie­fe­rungs­ter- min mehr­mals. En­de Sep­tem­ber 2016 konn­te das fer­ti­ge Fahr­zeug end­lich in Emp­fang ge­nom­men wer­den. Fet­zer be­dank­te sich bei den Ka­me­ra­den für ihr eh­ren­amt­li­ches En­ga­ge­ment und hofft, dass sie ge­sund aus al­len Ein­sät­zen zu­rück­keh­ren.

Im An­schluss nahm Pfar­rer Ek­ke­hard Baum­gart­ner die Seg­nung des Fahr­zeugs vor. In ei­ner klei­nen An­spra­che nahm er Be­zug auf die psy­chi­schen und phy­si­schen Be­las­tun­gen im Ein­satz­fall und lob­te die Ar­beit der eh­ren­amt­li­chen Feu­er­wehr­frau­en und -män­ner. In der an­schlie­ßen­den Wei­he er­hiel­ten der Mann­schafts­trans­port­wa­gen so­wie die Ka­me­ra­den den kirch­li­chen Se­gen durch Pfar­rer Baum­gart­ner.

Bei ei­nem klei­nen Im­biss konn­ten al­le In­ter­es­sier­ten die neue Tech­nik be­stau­nen und ent­spre­chen­de Fra­gen wur­den be­ant­wor­tet.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen und Bil­der gibt es im In­ter­net un­ter

www.ffw-bin­gen.de

FO­TO: PRI­VAT

Die Bin­ger Wehr­män­ner freu­en sich über die­sen neu­en Mann­schafts­trans­port­wa­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.